Badstraße 27 - 75365 Calw - Telefon 07051 - 12656 Home Sitemap

Februar 2019

Montag, 4. Februar 2019, 14:30 bis 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Arnbach, Tel. 07082-948327
E-Mail: pfarramt.arnbach@elkw.de

Veranstaltungsort: Arnbach, Ev. Gemeindehaus,  Lindenstraße 46

"Wo ist die Zeit geblieben?"

mit Susanne Haselbacher, Pädagogische Projektmitarbeiterin, Calw

Was tun wir im Alltag nicht alles, um Zeit zu sparen oder wett zu machen? Ob Verkehrsmittel oder Einkäufe, meist geht es schnell und rund um die Uhr. "Wie gehen wir heute mit unserer Zeit um, für was haben Sie Zeit und für was nehmen Sie sich Zeit?", wird die Referentin fragen. Der Nachmittag beleuchtet Zeitgeschichten, Dimensionen der Zeit - und, dass unsere Zeit in Gottes Händen steht.

Dienstag, 5. Februar 2019, 19:30 bis 21:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Aichelberg, Tel. 07055-1720
E-Mail: pfarramt.aichelberg@elkw.de

Veranstaltungsort: Aichelberg, Pfarrhaus, Kirchweg 7

Slowenien
Informationen zum Weltgebetstagsland 2019

mit Team des Frauentreff

Mitveranstalter: Frauentreff

Samstag, 16. Februar 2019, 14:30 bis 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neuweiler, Tel. 07055-7366
E-Mail: pfarramt.neuweiler@elkw.de

Veranstaltungsort: Neuweiler, Johannes-Seitz-Gemeindehaus, Teinachweg 22

Meditatives Tanzen

mit Michaela Wirth, Meditative Tanzleiterin, Sommenhardt

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Bequeme Schuhe und Kleidung sind von Vorteil.

Mitveranstalter: Taizé Team

Montag, 18. Februar 2019, 15:00 bis 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Montagsakademie Altensteig, Tel. 07051-12656
E-Mail: info@eb-schwarzwald.de

Veranstaltungsort: Altensteig, Kath. Gemeindehaus, Karlstraße 13

Bericht für eine Akademie (Franz Kafka)
Szenen auf dem Ausweg zur Freiheit

mit Regionentheater aus dem schwarzen Wald
In der Erzählung von Franz Kafka "Ein Bericht für eine Akademie" erzählt ein Affe den Hohen Herren einer Akademie von seiner Menschwerdung innerhalb der letzten fünf Jahre. Die Erzählung wird im Rückblick gegeben. Sie ist eine Verwandlungsgeschichte, in der ein Affe zum Menschen wird, da dies der einzige 'Ausweg' ist, scheinbare 'Freiheit' zu erlangen. Franz Kafka wirft viele Fragen auf: Was heißt Freiheit? Was macht einen Menschen aus? Wie gehen wir mit "Andersartigkeit" und der eigenen Lebensgeschichte um? Welche Rolle spielt Bildung in unserem Leben? An diesem Nachmittag wird die Erzählung von einem Schauspieler in Szene gesetzt. Es bleibt Raum für eine Aussprache. Vielleicht gibt es Querbezüge zur Person und zur Arbeit von Reinhard Kafka, der sich mit dieser Veranstaltung vom Ökumenischen Forum verabschiedet, das er 1996 mit anderen aus der Taufe gehoben hatte.

Mitveranstalter: Montagsakademie Altensteig

Kosten: 5,00 €

Montag, 18. Februar 2019, 15:00 bis 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Simmozheim, Tel. 07033-7379
E-Mail: pfarramt.simmozheim@elkw.de

Veranstaltungsort: Simmozheim, Ev. Gemeindehaus, Weil der Städter Straße 2

Von Reisen und früheren Zeiten

mit Team Frauenkreis

Mitveranstalter: Frauenkreis

Mittwoch, 20. Februar 2019, 14:30 bis 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Nachmittagsakademie Calw, Tel. 07051-12656
E-Mail: info@eb-schwarzwald.de

Veranstaltungsort: Calw, Haus der Kirche, Badstraße 27, Andreäsaal

Ein Bericht für eine Akademie (Franz Kafka)
Szenen auf dem Ausweg zur Freiheit

mit Regionentheater aus dem schwarzen Wald

Woher komme ich? Wohin gehe ich? Was ist meine Bestimmung? Wie frei bin ich? In der Erzählung von Franz Kafka "Ein Bericht für eine Akademie" erzählt ein Affe den Hohen Herren einer Akademie von seiner Menschwerdung innerhalb der letzten fünf Jahre. Sie ist eine Verwandlungsgeschichte, in der ein Affe zum Menschen wird, da dies der einzige 'Ausweg' ist, eine 'Freiheit' zu erlangen. An diesem Nachmittag wird die Erzählung in Szene gesetzt. Dabei bleibt Raum für Aussprache. Mit der Veranstaltung verabschiedet sich Reinhard Kafka vom Ökumenischen Forum, das er 1996 mitbegründet hat. Die meistgestellte Frage an ihn lautete: Sind Sie mit Franz Kafka verwandt? Auch darauf wird es eine Antwort geben.

Mitveranstalter: Nachmittagsakademie Calw

Kosten: 5,00 €

Mittwoch, 20. Februar 2019, 09:00 bis 11:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Enzklösterle, Tel. 07085-7293
E-Mail: pfarramt.enzkloesterle@elkw.de

Veranstaltungsort: Enzklösterle, Ev. Gemeindehaus, Kirchweg 22

Das Leben als Geschenk sehen
Gedanken zur Dankbarkeit

mit Regine Murdoch-Nonnenmacher, Frauenarbeit und Seelsorge/Coaching, Ofterdingen

Mitveranstalter: Frauenfrühstück

Donnerstag, 21. Februar 2019, 14:30 bis 16:45 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ökumenisches Forum Neuenbürg, Tel. 07051-12656
E-Mail: info@eb-schwarzwald.de

Veranstaltungsort: Neuenbürg, Ev. Gemeindehaus am Schlossberg, Burgstraße 1

Ein Bericht für eine Akademie (Franz Kafka)
Szenen auf dem Ausweg zur Freiheit

mit Regionentheater aus dem schwarzen Wald

Woher komme ich? Wohin gehe ich? Was ist meine Bestimmung? Wie frei bin ich? In der Erzählung von Franz Kafka "Ein Bericht für eine Akademie" erzählt ein Affe den Hohen Herren einer Akademie von seiner Menschwerdung innerhalb der letzten fünf Jahre. Sie ist eine Verwandlungsgeschichte, in der ein Affe zum Menschen wird, da dies der einzige 'Ausweg' ist, eine 'Freiheit' zu erlangen. An diesem Nachmittag wird die Erzählung in Szene gesetzt. Dabei bleibt Raum für Aussprache. Mit der Veranstaltung verabschiedet sich Reinhard Kafka vom Ökumenischen Forum, das er 1996 mitbegründet hat. Die meistgestellte Frage an ihn lautete: Sind Sie mit Franz Kafka verwandt? Auch darauf wird es eine Antwort geben.

Mitveranstalter: Ökumenisches Forum Neuenbürg

Kosten: 5,00 €

Donnerstag, 21. Februar 2019, 19:30 bis 21:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Birkenfeld I, Tel. 07231-1339-150
E-Mail: pfarramt.birkenfeld-1@elkw.de
Veranstaltungsort: Birkenfeld, Martin-Luther-Gemeindehaus, Kirchweg 1

Slowenien
Mehr als ein Ferienland

mit Isberga Cermak, Birkenfeld

Mitveranstalter: Elternkreis Birkenfeld

Donnerstag, 14. März 2019, 10:00 bis 16:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Birkenfeld I, Tel. 07231-1339-150
E-Mail: pfarramt.birkenfeld-1@elkw.de

Veranstaltungsort: Treffpunkt: Birkenfeld, Näheres bitte erfragen

Die Brücke
Fahrt zur Ausstellung ins Burda Museum Baden-Baden

Die farbenfrohen Werke des Deutschen Expressionismus sind ein wichtiger Schwerpunkt der Sammlung Frieder Burda. Mit rund 120 Werken, darunter 50 hochkarätige Gemälde, vermittelt die Ausstellung einen Einblick in das Werk von Ernst Ludwig Kirchner, Erich Heckel, Karl Schmidt-Rottluff, Max Pechstein und Emil Nolde. Anmeldung erbeten.

Mitveranstalter: Elternkreis Birkenfeld

 
CMS von artmedic webdesign