Badstraße 27 - 75365 Calw - Telefon 07051 - 12656 Home Sitemap

Oktober 2017

 Oktober 2017

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 19:30 bis ca. 21:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neubulach, Tel. 07053-3931200
E-Mail: pfarramt.neubulach@elkw.de
Veranstaltungsort: Neubulach, Ev. Gemeindehaus, Mörikestraße 3

Reformationskurs

mit Hans Georg Schmid, Pfarrer, Neubulach

Der Reformationskurs fragt nach den Wurzeln der Reformation und entwickelt daraus Perspektiven für heute. In vier Einheiten greift der Reformationskurs die Grundworte der Reformation "Allein die Gnade", "Allein Christus", Allein der Glaube", "Allein die Schrift" auf und erschließt ihre Bedeutung für heute. Die nächsten Termine sind: 13.10. / 18.10. und 27.10.2017.

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 15:00 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Bad Herrenalb, Tel. 07083-524255
E-Mail: pfarramt.bad-herrenalb@elkw.de
Veranstaltungsort: Bad Herrenalb, Ev. Gemeindehaus, Im Kloster 39

Matthias Claudius und sein Wirken

mit Dieter Degreif, Rezitator, Wiesloch

Mitveranstalter: Begegnungskrei8s 55 plus

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 14:30 bis ca. 16:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neubulach, Tel. 07053-3931200
E-Mail: pfarramt.neubulach@elkw.de
Veranstaltungsort: Neubulach, Ev. Gemeindehaus, Mörikestraße 3

Barmherzig und gnädig ist der Herr

mit Dr. Manfred Kuntz, Neuweiler

Mitveranstalter: Frauenkreis

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 19:30 bis ca. 21:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Bad Wildbad I, Tel. 07081-2563
E-Mail: pfarramt.bad-wildbad-1@elkw.de
Veranstaltungsort: Bad Wildbad-Sprollenhaus, Ev. Gemeindehaus, Auf der Platte

"Musik ist ein reines Geschenk und eine Gabe Gottes."
Martin Luther als Kirchenlied-Dichter

mit Susanne Fuierer, Kantorin, Bad Wildbad

"Die Gemeinde soll singen!" Das war Martin Luther wichtig und so machte er das volkssprachliche Gemeindelied zum festen Bestandteil des Gottesdienstes. Da ihm nicht genügend volkssprachliche Lieder zur Verfügung standen, wurde er selbst aktiv: er dichtete Psalmen um, übertrug Texte ins Deutsche, machte Erzähl- und Kinderlieder populär. "Ein feste Burg ist unser Gott" und "Vom Himmel hoch, da komm ich her" sind bekannte Beispiele des Lieder-Dichters Luther. Susanne Fuierer, Kantorin in Bad Wildbad, wird zusammen mit dem Posaunenchor Sprollenhaus volkssprachliche Gemeindelieder anklingen lassen und lädt zum an- und mitsingen ein.

Mitveranstalter: Evangelische Kirchengemeinden im Distrikt Oberes Enztal, Evangelische Erwachsenenbildung

Freitag, 6. Oktober 2017, 19:00 bis ca. 22:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Calw-Heumaden, Tel. 07051-3477
E-Mail: kirchengemeinde.heumaden@aol.com
Veranstaltungsort: Calw-Heumaden, Ev. Gemeindehaus, Wielandstraße 12

Die Zukunft Europas
Ein Rück- und ein Ausblick

mit Daniel Caspary, MdEP, CDU, Mitglied des Europaparlaments, Wahlkreis Nordbaden

Die Veranstaltung beginnt mit einem Abendessen, für das ein Kostenbeitrag von 10 Euro erheoben wird. Mineralwasser ist kostenlos. Inzwischen ist das Männerforum ökumenisch ausgerichtet. Nach dem Referat steht der Gast für eine Diskussion bereit, danach Gespräche untereinander.

Mitveranstalter: Männerforum Heumaden
Kosten: 10,00 EUR

Freitag, 6. Oktober 2017, 19:30 bis ca. 22:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Althengstett, Tel. 07051-3265
E-Mail: pfarramt.althengstett@elkw.de
Veranstaltungsort: Althengstett, Ev. Gemeindehaus, Friedhofstraße 6

Das Leben bewusst erleben
Achtsam durch den Alltag gehen

mit Martina Weißl, Alpirsbach

Begonnen wird mit einem gemeinsamen Abendessen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Mitveranstalter: Begegnung am Abend für Frauen; Süddeutsche Gemeinschaft Althengstett

Freitag, 6. Oktober 2017, 19:00 bis ca. 21:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neubulach, Tel. 07053-3931200
E-Mail: pfarramt.neubulach@elkw.de
Veranstaltungsort: Altbulach, Gasthaus Krone, Mühlstraße 12

Wenn das Haus gebaut, der Baum gepflanzt, der Sohn gezeugt ist
Lebensziele in der Lebensmitte

mit Manfred Zoll, Leiter und Geschäftsführer, Kirche Unterwegs

Mitveranstalter: Männervesper

Samstag, 7. Oktober 2017, 19:30 bis ca. 21:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Monakam-Unterhaugstett, Tel. 07052-934778
E-Mail: pfarramt.monakam@elkw.de
Veranstaltungsort: Monakam, Treffpunkt erfragen

Mit Martin Luther auf den Weg
Großer Lampion- und Fackelumzug

Näheres bei Karl Sutor, Monakam, Telefon 07052-935670, Email: karl.sutor@gmx.de

Samstag, 7. Oktober 2017, 19:00 bis ca. 21:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Bezirksarbeitskreis Frauen (BAF) im Kirchenbezirk Calw, Tel.
E-Mail: bafcalw@googlemail.com
Veranstaltungsort: Neubulach, Ev. Gemeindehaus, Mörikestraße 3

Gott sei Dank - Erntedank

mit Team Bezirksarbeitskreis Frauen (BAF) Calw

Wir laden ein zu einer kreativen Erntedank-Einstimmung in die festlich geschmückte Stadtkirche nach Neubulach. Treffpunkt und Beginn wird im Gemeindehaus Neubulach sein. Seien Sie gespannt auf den besonderen Erntealtar!

Montag, 9. Oktober 2017, 14:30 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Kirchengemeinde Nagold, Tel. 07452-8410-0
E-Mail: info@evang-kirche-nagold.de
Veranstaltungsort: Nagold, Haus der Kirche, Johannesraum, Bahnhofstraße 16

Martin Luther und der Islam

mit Reinhard Hauber, Pfarrer der Stadtkirche Nagold

Montag, 9. Oktober 2017, 15:00 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Montagsakademie Altensteig, Tel. 07051-12656
E-Mail: info@eb-schwarzwald.de
Veranstaltungsort: Altensteig, Kath. Gemeindehaus, Karlstraße 13

Europäische Union und Russland
Von der Kooperation zur Konfrontation?

mit Prof. Eberhard Schneider, ehem. Mitglied des Beratungsgremiums des EU-Russland-Zentrums in Brüssel, Bad Herrenalb

Nach dem Zerfall der Sowjetunion begann Russland, die Europäische Union wahrzunehmen und ein vernünftiges Arbeitsverhältnis zu ihr aufzubauen. Die EU entwickelte für Russland ein breit angelegtes Modernisierungsprogramm, das auch die Förderung einer wachen Zivilgesellschaft einschloss. Mit ihrer Politik der Östlichen Partnerschaft für die osteuropäischen Länder wurde die EU jedoch von Russland auch als geopolitische Konkurrenz empfunden. Der Abschluss des Assoziierungs- und Freihandelsabkommens der EU mit der Ukraine führte dazu, dass die EU von Russland nun als ein politischer Gegner betrachtet wird. Wie wird sich das Verhältnis zwischen Russland und der EU entwickeln? Der Referent hat die sowjetische und später die russische sowie die ukrainische Innenpolitik über dreißig Jahre lang beobachtet.

Mitveranstalter: Montagsakademie Altensteig
Kosten: 5,00 EUR

Montag, 9. Oktober 2017, 15:00 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Simmozheim, Tel. 07033-7379
E-Mail: pfarramt.simmozheim@elkw.de
Veranstaltungsort: Simmozheim, Ev. Gemeindehaus, Weil der Städter-Straße 2

Argula von Grumbach und Wibrandis Rosenblatt
Zwei Lebensbilder von Frauen aus der Zeit der Reformation

mit Edeltraut Kipp und Team

Mitveranstalter: Frauenkreis

Montag, 9. Oktober 2017, 19:30 bis ca. 21:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Bad Wildbad I, Tel. 07081-2563
E-Mail: pfarramt.bad-wildbad-1@elkw.de
Veranstaltungsort: Bad Wildbad, Ludwig-Hofacker Haus, Hohenlohestraße 2

Württemberg - der Himmel auf Erden

mit Hans-Dieter Frauer, Historiker und Journalist, Herrenberg

Die Reformation kam mit Verspätung nach Württemberg: 17 Jahre, nachdem Martin Luther seine 95 Thesen veröffentlicht hatte. Dafür hat sie das damals kleine, arm und abgelegene Land so nachhaltig verändert, dass es bis heute nachwirkt: So erhielt die von altgläubigen Gebieten umgebene evangelische Insel ein flächendeckendes Schulwesen, damit ja auch jeder selbst die Bibel lesen konnte: das war die Weichenstellung hin zum Volk der Dichter und Denker. Später hat der Pietismus die Anliegen der Reformation aufgenommen und weiter geführt: durch das "Forschen in der Schrift" wurde das Land zum Volk der Tüftler und Erfinder, aus dem bis heute die meisten Patentanmeldungen in Deutschland kommen. Der Glaube hat das Binnenland Württemberg zu einem Zentrum der Weltmission gemacht. Den Wechsel des armen, bedeutungslosen Agrarlandes von einst zum evangelischen Vorzeigestaat und zum wirtschaftlichen Wunderland heute zeichnet der Historiker und Publizist Hans-Dieter Frauer aus Herrenberg nach. Er hat über drei Jahrzehnte im evangelischen Medienbereich gearbeitet und seine Beobachtungen in mehreren Büchern zusammengefasst.

Mitveranstalter: Evangelische Kirchengemeinden im Distrikt Oberes Enztal, Evangelische Erwachsenenbildung

Dienstag, 10. Oktober 2017, 14:30 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Althengstett, Tel. 07051-3265
E-Mail: pfarramt.althengstett@elkw.de
Veranstaltungsort: Althengstett, Ev. Gemeindehaus, Friedhofstraße 6

Wer's glaubt, wird selig!
Warum Martin Luther den Schwaben ein Schwabe sein möchte

mit Manfred Mergel, Pfarrer, Dornstetten-Aach

Der Referent liest aus seinen Mundartpredigten.
Mitveranstalter: Senioren

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 19:30 bis ca. 21:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Stammheim, Tel. 07051-40380
E-Mail: pfarramt.calw-stammheim@elkw.de
Veranstaltungsort: Stammheim, Ev. Gemeindehaus, Gartenstraße 4

Deo und Duschgel ohne Chemie und Zusatzstoffe

mit Waltraud Kusterer, Stammheim

Unter Anleitung von Waltraud Kusterer stellen wir unser Deo und Duschgel selber her.
Mitveranstalter: Frauenabend

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 14:30 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Nachmittagsakademie Calw, Tel. 07051-12656
E-Mail: info@eb-schwarzwald.de
Veranstaltungsort: Calw, Haus der Kirche, Badstraße 27

Das zerschnittene Tischtuch des Abendmahls

mit Hans-Joachim Remmert, Diplomtheologe und Bildungsreferent, Calw

Seit 500 Jahren ist das Tischtuch des Abendmahls zerschnitten. Auch wenn es mittlerweile ökumenische Gottesdienste zwischen den unterschiedlichen Konfessionen gibt, ist das Abendmahl für diese Gemeinschaft ausgeschlossen. Vor allem konfessionsverschiedene Ehen leiden darunter und wünschen sich sehnlich, dass katholische und evangelische Christen endlich wieder am gemeinsamen Abendmahlstisch Platz finden. Warum ist das immer noch nicht möglich? Welche Schritte sind nötig, um das zerschnittene Tischtuch nach und nach wieder zu flicken? Wird es irgendwann möglich sein, ähnlich wie bei der Rechtfertigungslehre einen Konsens zu finden, der uns wieder im Abendmahl vereint? Der Referent war lange Zeit als Pastoralreferent in der Ökumene aktiv.

Mitveranstalter: Nachmittagsakademie Calw
Kosten: 5,00 EUR

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 19:30 bis ca. 22:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Zwerenberg, Tel. 07055-7333
E-Mail: pfarramt.zwerenberg@elkw.de
Veranstaltungsort: Zwerenberg, Ev. Gemeindehaus, Bernecker Straße 7

Es ist wunderbar, eine Frau zu sein

mit Holle Shanks, Altensteig
Mitveranstalter: Frauenabend

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 14:30 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Kirchengemeinde Nagold, Tel. 07452-8410-0
E-Mail: info@evang-kirche-nagold.de
Veranstaltungsort: Nagold-Iselshausen, Ev. Gemeindehaus, Hauptstr. 16/1

Tansania
Reisebericht

mit Gerhard Gauger, ehrenamtlicher Mitarbeiter Kirchengemeinde Nagold

Samstag, 14. Oktober 2017, 09:00 bis ca. 11:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Dobel, Tel. 07083-2459
E-Mail: pfarramt.dobel@elkw.de
Veranstaltungsort: Dobel, Ev. Gemeindehaus, Neusatzer Straße 8

Balsam für die Seele
Warum Seelsorge gut tut

mit Christa Albrecht, Pfarrerin und Notfallseelsorgerin, Nagold

Beginn mit einem ausgiebigen Frühstück. Kosten für Frühstück und Referat 7,00 Euro. Bei Bedarf wird eine Kinderbetreuung eingerichtet. Anmeldungen erbeten im Gemeindebüro, Telefon 07083-2459.
Mitveranstalter: Frauenfrühstück
Kosten: 7,00 EUR

Montag, 16. Oktober 2017, 19:00 bis ca. 21:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Altensteig, Tel. 07453-6257
E-Mail: pfarramt.altensteig@elkw.de
Veranstaltungsort: Altensteig, Bürgersaal, Rathausplatz 1

Das Dorf der Stille
Filmvortrag

mit Heidi und Bernd Umbreit, Oberstenfeld
Mitveranstalter: Diakonieförderverein Altensteig

Dienstag, 17. Oktober 2017, 19:30 bis ca. 21:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Enzklösterle, Tel. 07085-7293
E-Mail: pfarramt.enzkloesterle@elkw.de
Veranstaltungsort: Enzklösterle, Ev. Gemeindehaus, Kirchweg 22

"Liebe kann man nicht verdienen"
Was wir heute mit der Rechtfertigung anfangen können

mit PD Dr. Anita Müller-Friese, Studienleiterin am Religionspädagogischen Institut der Evangelischen Landeskirche in Baden i.R., Bad Herrenalb
Wovon hängt ab, ob mein Leben gelingt und wer setzt dafür die Bedingungen? Was passiert, wenn ich scheitere, mein Leben verfehle? Was können wir heute mit der Rechtfertigung anfangen? Wir versuchen die Antworten Martin Luthers auf diese Fragen in unsere heutige Lebenswelt zu übertragen.

Mitveranstalter: Evangelische Kirchengemeinden im Distrikt Oberes Enztal, Evangelische Erwachsenenbildung

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 19:30 bis ca. 22:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Gesamtkirchengemeinde Nagold, Tel. 07452-841017
E-Mail: schmelzle@evang-kirche-nagold.de
Veranstaltungsort: Nagold, Naturfreundehaus, In den Mulden 1

Macht und Ohnmacht der Medien

mit Rainer Nübel, Investigativ-Journalist beim Stern, Hochschul-Dozent, Beuren

Politische Fälle wie der bis heute viel diskutierte Rücktritt von Christian Wulff als Bundespräsident gelten als Beispiel und Beleg für die Macht der Medien. Doch worin liegt konkret diese Macht, dürfen Journalisten in ihrer definierten Rolle überhaupt mächtig sein? Und sind sie in vielen Fällen nicht eher ohnmächtig - wenn etwa Recherchen zu brisanten Missständen mitunter "mächtig" behindert werden? Medien machen Meinung, sollen durch die Kommentierung gesellschaftspolitisch relevanter Ereignisse und Entwicklungen zur öffentlichen Meinungsbildung beitragen. Viele kritische Mediennutzer sehen jedoch statt Meinung eher Manipulation, oft wird Misstrauen gegenüber Journalisten laut. Der Referent vermittelt bei seinem Vortrag Blicke hinter die Kulissen der "vierten Gewalt" und möchte die Besucher zur Diskussion anregen. Einlass ist um 19.00 Uhr.

Mitveranstalter: Männervesper, Evang. Kirche, Evang.-meth. Kirche und Kath. Kirche Nagold

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 14:30 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ökumenisches Forum Neuenbürg, Tel. 07051-12656
E-Mail: info@eb-schwarzwald.de
Veranstaltungsort: Neuenbürg, Ev. Gemeindehaus am Schlossberg, Burgstr. 1

"Wie konnte ich nur?"
Die Herausforderung, sich selbst zu verzeihen

mit Dr. Beate Weingardt, Theologin und Diplompsychologin, Tübingen

Was ist, wenn ich zwar anderen verzeihen kann, aber mir selbst nicht? Was hilft, wenn man unter dem leidet, was man getan oder versäumt hat? Die Referentin erklärt, wie Schuldgefühle entstehen, warum Schuldgefühle so quälend sind, wie sich echte und falsche Schuldgefühle unterscheiden lassen, warum Schuldgefühle notwendig sind und ... Eingegangen wird auch auf Jesu Umgang mit Schuld und Unvollkommenheit. Alltagstauglich und konkret geht es um den bewussten und reifen Umgang mit Schuld. Und um die Chance, die der Glaube bietet, wenn ich‘s mir nicht verzeihen kann.

Mitveranstalter: Ökumenisches Forum Neuenbürg
Kosten: 5,00 EUR

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 14:30 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Kirchengemeinde Nagold, Tel. 07452-8410-0
E-Mail: info@evang-kirche-nagold.de
Veranstaltungsort: Nagold, Ev. Gemeindehaus Lemberg, Remigiusweg 3

Hermann Hesse
Sein Werk

mit Eckhard Kern, Historiker, Nagold

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 19:30 bis ca. 21:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Zwerenberg, Tel. 07055-7333
E-Mail: pfarramt.zwerenberg@elkw.de
Veranstaltungsort: Zwerenberg, Ev. Gemeindehaus, Bernecker Straße 7

Die vier Grundgedanken der Reformation

Seminarabende am 19.10., 26.10., 9.11. und 16.11.2017
mit Immanuel Raiser, Pfarrer, und Samuel Raiser, Mathematiker und Student der Theologie, beide Zwerenberg; Johannes Bräuchle, Pfarrer und ehemaliger Leiter vom Amt für Missionarische Dienste, Stuttgart
Am 19. Oktober "allein Christus"; am 26. Oktober "allein der Glaube", am 9. November "allein die Schrift", am 16. November "allein die Gnade".

Mitveranstalter: Kirchenchor Zwerenberg, Godi-Team, Kirchenchor Aichhalden-Oberweiler

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 17:00 bis ca. 18:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Diakonieverband Nördlicher Schwarzwald, Tel. 07051-924870
E-Mail: dbs-calw@diakonie-nsw.de
Veranstaltungsort: Calw, Haus der Kirche, Badstraße 27, Wichernzimmer

Trauercafé

mit Veronika Baumgärtner, Christel Hölscher, beide Calw

Das Schwerste, was uns das Leben abverlangen kann, ist der Abschied von einem geliebten und nahestehenden Menschen. Das Trauercafé möchte Menschen einladen, die einen Angehörigen verloren haben. Hier können Sie sich mit andern Trauernden austauschen, Kaffee und Gebäck genießen und gestärkt werden. Weitere Termine sind: 16.11. / 14.12.2017 / 18.01.2018 / 15.02.2018.

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 09:00 bis ca. 11:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Zavelstein, Tel. 07053-8196
E-Mail: pfarramt.zavelstein@elkw.de
Veranstaltungsort: Zavelstein, Ev. Gemeindehaus, Im Städtle 22

Frauenfrühstück

mit Helga Hartmann, Liebenzeller Gemeinschaftsverband

Samstag, 21. Oktober 2017, 14:00 bis ca. 17:15 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Netzwerk ältere Generation (NäG) im Kirchenbezirk Calw, Tel. 07051-924899
E-Mail: familiefetzer@aol.com
Veranstaltungsort: Althengstett, Ev. Gemeindehaus, Friedhofstraße 6

Mittendrin
Orte der Begegnung schaffen

Kontaktperson: Susanne Fetzer, Calw

An diesem Forum der NäG erhalten Sie Impulse, Informationen und Erfahrungsaustausch. Informationen zum Programm und den Flyer für den Nachmittag können Sie abrufen unter http://www.kirchenbezirk-calw.de/werke-und-einrichtungen/netzwerk-aeltere-generation-naeg/. Zur besseren Planung wird eine Anmeldung bis zum 18. Oktober 2017 erbeten bei Susanne Fetzer, Telefon 07051-924899 oder E-Mail: familiefetzer@aol.com. Es wird kein Kostenbeitrag erhoben, Spenden sind willkommen.

Mitveranstalter: Netzwerk ältere Generation (NäG) im Kirchenbezirk Calw

Samstag, 21. Oktober 2017, 09:00 bis ca. 11:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Bad Liebenzell, Tel. 07052-1397
E-Mail: pfarramt.bad-liebenzell@elkw.de
Veranstaltungsort: Bad Liebenzell, Ev. Gemeindehaus, Uhlandstraße 4

Gesund und schön Kräuter die Frauen gut tun

mit Karin Haag, Simmozheim, Fachfrau für Heilkräuter

Mitveranstalter: Frauenfrühstück

Montag, 23. Oktober 2017, 14:30 bis ca. 16:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Calw-Heumaden, Tel. 07051-3477
E-Mail: kirchengemeinde.heumaden@aol.com
Veranstaltungsort: Calw-Heumaden, Ev. Gemeindehaus, Wielandstraße 12

Herbstfest mit den Goschahoblern

mit Team

Mit neuem Wein und Zwiebelkuchen. "Die Goschahobler", ein Männerquartett aus Heilbronn, werden den Nachmittag mit Mundharmonikaklängen mitgestalten
Mitveranstalter: Seniorenkreis

Dienstag, 24. Oktober 2017, 17:00 bis ca. 18:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Diakonieverband Nördlicher Schwarzwald, Tel. 07051-924870
E-Mail: dbs-calw@diakonie-nsw.de
Veranstaltungsort: Calw, Haus der Kirche, Badstraße 27, Wichernzimmer

Gesprächskreis für Trauernde

mit Ursula Falcke und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen

Unser Gesprächsangebot richtet sich an Menschen, die einen Angehörigen verloren haben. Sie können andere Betroffene kennenlernen, mit ihnen Erfahrungen austauschen und ein Stück des Weges durch die Trauer gemeinsam gehen. Mit thematischen Impulsen und kreativen Elementen wollen wir Sie dabei unterstützen. Beispiele für die Themen: Trauer mit anderen teilen - einander kennenlernen / Ich vermisse dich - Erinnerungen teilen / Schmerz und Leere spüren - Rückhalt suchen / Alles ist anders - Beziehungen neu erleben. Eine Anmeldung ist erwünscht. Nach dem ersten Treffen können Sie sich für eine verbindliche Teilnahme an den weiteren Abenden entscheiden.
Mitveranstalter: Informationen und Anmeldung unter Telefon 07051-924870.

Dienstag, 24. Oktober 2017, 19:30 bis ca. 21:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Althengstett, Tel. 07051-3265
E-Mail: pfarramt.althengstett@elkw.de
Veranstaltungsort: Althengstett, Ev. Gemeindehaus, Friedhofstraße 6

Johannes Brenz aus Weil der Stadt und die Reformation in Württemberg

mit Dr. Ralf-Dieter Krüger, Pfarrer i.R. und Stadtführer, Weil der Stadt

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 19:30 bis ca. 21:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Stammheim, Tel. 07051-40380
E-Mail: pfarramt.calw-stammheim@elkw.de
Veranstaltungsort: Stammheim, Ev. Gemeindehaus, Gartenstraße 4

Ins Herz tätowiert
Buchvorstellung

mit Ulrike Balz, Stammheim

Mitveranstalter: Frauenabend

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 20:00 bis ca. 21:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neubulach, Tel. 07053-3931200
E-Mail: pfarramt.neubulach@elkw.de
Veranstaltungsort: Neubulach, Ev. Gemeindehaus, Mörikestraße 3

Viel Glück und viel Segen
Nachdenken über eine menschliche Sehnsucht

mit Brigitte Strassner, Pfarrerin, Herrenberg

Mitveranstalter: Treffpunkt der Frauen

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 14:30 bis ca. 16:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Stammheim, Tel. 07051-40380
E-Mail: pfarramt.calw-stammheim@elkw.de
Veranstaltungsort: Stammheim, Ev. Gemeindehaus, Gartenstraße 4

Von M wie Musik bis Z wie Zwiebelkuchen

mit Christa Stolzenburg und Christof Balz, beide Stammheim

Mitveranstalter: Senioren

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:00 bis ca. 21:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Kirchengemeinde Nagold, Tel. 07452-8410-0
E-Mail: info@evang-kirche-nagold.de
Veranstaltungsort: Nagold, Ev. Gemeindehaus Lemberg, Remigiusweg 3

Philipp Melanchthon

mit Esther Betz-Börries, Pfarrerin und Religionslehrerin, Nagold

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 15:00 bis ca. 16:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Stammheim, Tel. 07051-40380
E-Mail: pfarramt.calw-stammheim@elkw.de
Veranstaltungsort: Bad Liebenzell, Ev. Gemeindehaus, Uhlandstraße 4

Als Krankenschwester und Hebamme im Busch

mit Erna Weimar, Schwester der Liebenzeller Mission, Bad Liebenzell, und Elke Pfrommer, Calw

Mitveranstalter: Kurgast- und Gemeindenachmittag

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 14:30 bis ca. 16:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neubulach, Tel. 07053-3931200
E-Mail: pfarramt.neubulach@elkw.de
Veranstaltungsort: Neubulach, Ev. Gemeindehaus, Mörikestraße 3

Unterhaltsame Küchenweisheiten

mit Susanne Fetzer, Calw-Heumaden

Mitveranstalter: Frauenkreis

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:00 bis ca. 21:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Diakonieverband Nördlicher Schwarzwald, Tel. 07051-924870
E-Mail: dbs-calw@diakonie-nsw.de
Veranstaltungsort: Ottenbronn, Bürgersaal, Wasenstraße 1

Inklusion leben
Seminar für Diakoniebeauftragte

mit Martin Wurster, Mitglied der Landessynode, Schömberg-Langenbrand

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 09:00 bis ca. 11:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neubulach, Tel. 07053-3931200
E-Mail: pfarramt.neubulach@elkw.de
Veranstaltungsort: Altbulach, Gemeinschaftshaus, Auf der Höhe 15

Ich wusste nicht, dass mich das betrifft

mit Ute Horn, Buchautorin

Mitveranstalter: Großes Frauenfrühstück

Dienstag, 31. Oktober 2017, 19:00 bis ca. 22:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Altensteigdorf/Überberg/Berneck, Tel. 07453-8756
E-Mail: pfarramt.altensteigdorf@elkw.de
Veranstaltungsort: Altensteigdorf, Remigiuskirche

Martin Luther
Filmabend

Herzliche Einladung zum Filmabend am Reformationsjubiläum über unseren Reformator Martin Luther. Der Eintrtitt ist frei.

Dienstag, 31. Oktober 2017, 19:30 bis ca. 21:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Dekanatamt Neuenbürg, Tel. 07082-60411
E-Mail: dekanatamt.neuenbuerg@elkw.de
Veranstaltungsort: Neuenbürg, Stadtkirche

Das Wort schaffen lassen
Johannes Brenz, die Reformation und wir

mit PD Dr. Matthias Deuschle, Pfarrer, Kuppingen

Dienstag, 31. Oktober 2017, 14:00 bis ca. 16:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Simmersfeld, Tel. 07484-388
E-Mail: pfarramt.simmersfeld@elkw.de
Veranstaltungsort: Simmersfeld, Albblickhalle und Johanneskirch

Auswirkungen der Reformation auf Politik und Gesellschaft
Podiumsdiskussion

mit Vertreter aus Kirche, Diakonie, Wirtschaft und Politik

500 Jahre Reformation. Der Tag beginnt mit einem Gottesdienst um 10 Uhr in der Johanneskirche mit Pfarrer Johannes Bräuchle aus Stuttgart. Ab 11.30 Uhr geht es dann weiter in der Albblickhalle Simmersfeld mit Mittagessen und einer Podiumsdiskussion um 14.00 Uhr. Mit extra Kinderprogramm.

Dienstag, 31. Oktober 2017, 10:15 bis ca. 11:15 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Monakam-Unterhaugstett, Tel. 07052-934778
E-Mail: pfarramt.monakam@elkw.de
Veranstaltungsort: Monakam, Ev. Kirche

Erneuerung durch Christus
Reformationstag

Der Reformationstag beginnt mit einem Festgottesdienst. Abends ab 18.00 Uhr ist eine "Church Night" in der Christuskirche Unterhaugstett mit einem ökumenischen Fest, Musik und Performance. Etwa um 21.45 Uhr Lichterkette und Abendsegen zum Abschluss.
Mitveranstalter: Musikalische Gestaltung Posaunenchor und Kirchenchor Unterhaugstett-Monakam

Dienstag, 31. Oktober 2017, 18:00 bis ca. 20:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Egenhausen, Tel. 07453-6339
E-Mail: pfarramt.spielberg@elkw.de
Veranstaltungsort: Egenhausen, Silberdistelhalle, Gräbenstraße 21

Martin Luther
Das Musical

mit Projektchor, Kinderchor und Laiendarsteller, Sänger, Schauspieler, Techniker und Handwerker der Kirchengemeinde

Mitveranstalter: Ev. Gesamtkirchengemeinde Spielberg-Egenhausen

 

 
CMS von artmedic webdesign