Badstraße 27 - 75365 Calw - Telefon 07051 - 12656 Home Sitemap

Februar 2018

Februar2018.jpg

 

Donnerstag, 1. Februar 2018, 19:30 bis ca. 21:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Dekanatamt Neuenbürg, Tel. 07082-60411
E-Mail: dekanatamt.neuenbuerg@elkw.de
Veranstaltungsort: Neuenbürg, Gemeindehaus am Schlossberg, Burgstraße 1

Der Urknall und die Gottesfrage

mit Prof. Dr. Thomas Schimmel, Leiter des Instituts für Angewandte Physik und Institut für Nanotechnologie am KIT Karlsruhe

Mitveranstalter: Bibel im Gespräch

Donnerstag, 1. Februar 2018, 14:30 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neubulach, Tel. 07053-3931200
E-Mail: pfarramt.neubulach@elkw.de
Veranstaltungsort: Neubulach, Ev. Gemeindehaus, Mörikestraße 3

Ein bewegtes Leben

mit Irma Bäuerle, Neubulach
Mitveranstalter: Frauenkreis

Dienstag, 6. Februar 2018, 10:00 bis ca. 12:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Diakonieverband Nördlicher Schwarzwald, Tel. 07051-924870
E-Mail: dbs-calw@diakonie-nsw.de
Veranstaltungsort: Calw, Mesnerhäusle, Altburger Straße 1

Café ZACK

mit Franz Vondrovec, Peter Böltz, beide Calw
Das Café ZACK ist ein Ort, an dem Gleichgesinnte bei einem gemeinsamen Frühstück offen über Gefühle, Gedanken und Sorgen sprechen können, ohne fürchten zu müssen, dass ihnen dadurch Nachteile entstehen. Es tut gut, zu erleben, dass es anderen genauso geht. Hier gibt es: Informationen zum Sozialrecht, Hilfestellung für den Umgang mit Behörden, Hilfe in Notsituationen, Gemeinschaft in einer Gruppe, Gespräche über Gott und die Welt. Die Treffen finden jeden Dienstag, von 10-12 Uhr statt.

Donnerstag, 8. Februar 2018, 19:30 bis ca. 21:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Dekanatamt Neuenbürg, Tel. 07082-60411
E-Mail: dekanatamt.neuenbuerg@elkw.de
Veranstaltungsort: Neuenbürg, Gemeindehaus am Schlossberg, Burgstraße 1

Schöpfungsglaube und Evolution
Wo bleibt die Vernunft?

mit Prof. Dr. Wilfried Härle, Stuttgart

Mitveranstalter: Bibel im Gespräch

Montag, 12. Februar 2018, 16:00 bis ca. 17:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Simmozheim, Tel. 07033-7379
E-Mail: pfarramt.simmozheim@elkw.de
Veranstaltungsort: Simmozheim, Ev. Gemeindehaus, Weil der Städter-Straße 2

Meditatives Tanzen

mit Edeltraut Kipp, Simmozheim

Wir tanzen einfache Tänze, die thematisch am Kirchenjahr orientiert sind. Der nächste Termin um 16.00 Uhr findet statt am 12.03.2018. Danach ändert sich die Uhrzeit. Die weiteren Termine beginnen um 20.00 Uhr: 09.04.2018, 07.05.2018, 11.06.2018, 09.07.2018.

Montag, 12. Februar 2018, 14:30 bis ca. 16:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Kirchengemeinde Nagold, Tel. 07452-8410-0
E-Mail: info@evang-kirche-nagold.de
Veranstaltungsort: Nagold, Haus der Kirche, Bahnhofstraße 16, Johannesraum

Gedanken zur Jahreslosung

mit Ralf Albrecht, Dekan, Nagold

Dienstag, 13. Februar 2018, 14:30 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Althengstett, Tel. 07051-3265
E-Mail: pfarramt.althengstett@elkw.de
Veranstaltungsort: Althengstett, Ev. Gemeindehaus, Friedhofstraße 6

Gut behütet

mit Zylinderchor Neuweiler

Mitveranstalter: Senioren

Donnerstag, 15. Februar 2018, 14:30 bis ca. 16:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Kirchengemeinde Nagold, Tel. 07452-8410-0
E-Mail: info@evang-kirche-nagold.de
Veranstaltungsort: Nagold, Lemberg-Gemeindehaus, Remigiusweg 3

Reisebericht über Marokko in Wort und Bild

mit Doris Rentschler, Nagold

Donnerstag, 15. Februar 2018, 14:30 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neubulach, Tel. 07053-3931200
E-Mail: pfarramt.neubulach@elkw.de
Veranstaltungsort: Neubulach, Ev. Gemeindehaus, Mörikestraße 3

Indien
Auf den Spuren von Hermann Hesses Großvaters

mit Walter Hörmann, Pfarrer, Neuweiler-Breitenberg

Mitveranstalter: Frauenkreis

Donnerstag, 15. Februar 2018, 17:00 bis ca. 18:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Diakonieverband Nördlicher Schwarzwald, Tel. 07051-924870
E-Mail: dbs-calw@diakonie-nsw.de
Veranstaltungsort: Calw, Haus der Kirche, Badstraße 27, Wichernzimmer

Trauercafé

mit Veronika Baumgärtner, Christel Hölscher, beide Calw

Das Schwerste, was uns das Leben abverlangen kann, ist der Abschied von einem geliebten und nahestehenden Menschen. Das Trauercafé möchte Menschen einladen, die einen Angehörigen verloren haben. Hier können Sie sich mit anderen Trauernden austauschen, Kaffee und Gebäck genießen und gestärkt werden. Weitere Termine sind 22.03. / 19.04. / 21.06. / 19.07.2018.

Montag, 19. Februar 2018, 15:00 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Simmozheim, Tel. 07033-7379
E-Mail: pfarramt.simmozheim@elkw.de
Veranstaltungsort: Simmozheim, Ev. Gemeindehaus, Weil der Städter-Straße 2

Was tut der Eine Welt Laden Weil der Stadt?

mit Hildegard Hornung, Simmozheim

Mitveranstalter: Frauenkreis

Montag, 19. Februar 2018, 15:00 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Montagsakademie Altensteig, Tel. 07051-12656
E-Mail: info@eb-schwarzwald.de
Veranstaltungsort: Altensteig, Kath. Gemeindehaus, Karlstraße 13

Europa ohne Großbritannien
Ein Jahr nach dem Beginn der Verhandlungen

mit Ina Rubbert, Europa-Zentrum Baden-Württemberg, Stuttgart

Am 29. März 2017 hat der britische Botschafter den Antrag Großbritanniens für einen Austritt aus der EU nach Artikel 50 an Ratspräsident Tusk übergeben. Nun laufen die Verhandlungen zum Austritt. Der Wahlausgang vom 8. Juni brachte neue Unsicherheiten für die anstehenden Brexit-Verhandlungen zwischen London und Brüssel. Diese müssen bis Ende März 2019 abgeschlossen sein. Sonst droht der ungeregelte Austritt. Die Folgen für die Wirtschaft und die Bürger wären in dem Fall kaum absehbar. Die Referentin zieht eine Zwischenbilanz der Gespräche und wagt einen Ausblick: Wohin steuert Großbritannien und wie wird sich die EU ohne dieses Land weiterentwickeln?

Mitveranstalter: Montagsakademie Altensteig
Kosten: 5,00 EUR

Dienstag, 20. Februar 2018, 15:00 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neusatz-Rotensol-Bernbach, Tel. 07083-4685
E-Mail: pfarramt.neusatz-rotensol@elkw.de
Veranstaltungsort: Bad Herrenalb-Rotensol, Ev. Gemeindehaus, Talstraße 4, Dietrich-Bonhoeffer-Saal

Jubiläen und Gedenktag 2018

mit Dr. Matthias Ahrens, Pfarrer, und Marie Mattisch, beide Neusatz

Mitveranstalter: Begegnungskreis

Mittwoch, 21. Februar 2018, 20:00 bis ca. 22:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neubulach, Tel. 07053-3931200
E-Mail: pfarramt.neubulach@elkw.de
Veranstaltungsort: Neubulach, Ev. Gemeindehaus, Mörikestraße 3

Wie Schattenfiguren das Laufen lernten

mit Christof Balz, Calw-Stammheim

Mitveranstalter: Treffpunkt der Frauen

Mittwoch, 21. Februar 2018, 19:00 bis ca. 21:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Dekanatamt Neuenbürg, Tel. 07082-60411
E-Mail: dekanatamt.neuenbuerg@elkw.de
Veranstaltungsort: Neuenbürg, Ev. Gemeindehaus am Schlossberg, Burgstraße 1

Mein Deadline-Experiment
Vom fiktiven Sterben zum glücklicheren Leben

mit Heiko Bräuning, Pfarrer, Buchautor, Hörfunk- und Fernsehjournalist, Musiker, Songwriter

Mitveranstalter: Die "Waldmänner" der Ev. Kirchengemeinde Neuenbürg, Kontakt: Werner Enßle, Telefon 07082-8317

Mittwoch, 21. Februar 2018, 14:30 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Nachmittagsakademie Calw, Tel. 07051-12656
E-Mail: info@eb-schwarzwald.de
Veranstaltungsort: Calw, Haus der Kirche, Badstraße 27, Andreäsaal

Rückbau oder Intensivierung der Integration?

mit Prof. Dr. Eberhard Schneider, Politikwissenschaftler, Bad Herrenalb

Das folgenreiche Referendum in Großbritannien über den Austritt des Landes aus der Europäischen Union und die zunehmende Resonanz von EU-kritischen Parteien in verschiedenen Mitgliedsländern werfen die Frage auf, ob die EU auf das Niveau der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft zurückgebaut werden sollte. Die andere Reaktion könnte sein, dass Mitgliedsländer, die das möchten, sich vertiefter integrieren. Wie geht es mit der EU weiter? Wie sollen sich die Kirchen zur EU verhalten? Der Referent war Mitglied des Beratungsgremiums des EU-Russland-Zentrums in Brüssel. Über dreißig Jahre analysierte er für die Bundesregierung und den Deutschen Bundestag die sowjetische und dann die russische sowie die ukrainische Innenpolitik.

Mitveranstalter: Nachmittagsakademie Calw
Kosten: 5,00 EUR

Donnerstag, 22. Februar 2018, 15:00 bis ca. 16:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Bad Liebenzell, Tel. 07052-1397
E-Mail: pfarramt.bad-liebenzell@elkw.de
Veranstaltungsort: Bad Liebenzell, Ev. Gemeindehaus, Uhlandstraße 4

Vom Schwarzwald ins obere Donautal

mit Gabrielle Schröter, Schömberg

Mitveranstalter: Kurgast- und Gemeindenachmittag

Donnerstag, 22. Februar 2018, 14:30 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ökumenisches Forum Neuenbürg, Tel. 07051-12656
E-Mail: info@eb-schwarzwald.de
Veranstaltungsort: Neuenbürg, Ev. Gemeindehaus am Schlossberg, Burgstraße 1

Burnout
Wege zum Verständnis einer Lebenskrise

mit Wolf Kirchberg, Dipl. Psychologe, Lehrbeauftragter der Universitätsmedizin in Göttingen, Ulm und Tübingen

Burnout - so lautet einer immer häufiger gestellte und bei sich selbst vermutete Diagnose. Aber was ist Burnout genau? Wie entsteht es und wie kann es frühzeitig erkannt/verhindert werden? Neben aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen wird Burnout im Rahmen des Vortrags auch von der praktischen Seite her betrachtet und diskutiert werden. Anonymisierte Fallbeispiele aus den zahlreichen therapeutischen Erfahrungen des Referenten können beim Verständnis dieser persönlichen Lebenskrise helfen.

Mitveranstalter: Ökumenisches Forum Neuenbürg
Kosten: 5,00 EUR

Donnerstag, 22. Februar 2018, 19:30 bis ca. 21:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neusatz-Rotensol-Bernbach, Tel. 07083-4685
E-Mail: pfarramt.neusatz-rotensol@elkw.de
Veranstaltungsort: Bad Herrenalb-Neusatz, Ev. Gemeindehaus, Hindenburgstraße 3

Ob Vertrauen sich lohnt
Stufen des Lebens

mit Christine Lauer, Renate und Jörg, Hurrle, beide Neusatz

Anhand der Abrahamsgeschichte wollen wir das Geheimnis des Vertrauens buchstabieren und eine Spur suchen, der wir in unserem Leben nachgehen.Weitere Termine sind: 01.03., 08.03. und 15.03.2018. Infos und Anmeldung beim Pfarramt.

Freitag, 23. Februar 2018, 19:00 bis ca. 22:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Calw-Heumaden, Tel. 07051-3477
E-Mail: kirchengemeinde.heumaden@aol.com
Veranstaltungsort: Calw-Heumaden, Ev. Gemeindehaus, Wielandstraße 12

Die schwarze Liste der Steuerparadiese
Unbequeme Wahrheiten im Hintergrund

mit Prof. Dr. Markus Grothe, SR-Hochschule, Calw

Die Veranstaltungen beginnen mit einem Abendessen, für das wir einen Kostenbeitrag erheben. Nach dem Referat steht der Gast für eine Diskussion bereit, bevor Sie zu Gesprächen untereinander eingeladen sind.

Mitveranstalter: Männerforum Heumaden
Kosten: 10,00 EUR

Samstag, 24. Februar 2018, 09:00 bis ca. 11:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Bad Liebenzell, Tel. 07052-1397
E-Mail: pfarramt.bad-liebenzell@elkw.de
Veranstaltungsort: Bad Liebenzell, Ev. Gemeindehaus, Uhlandstraße 4

Augen auf und durch
Eine Krankenschwester und Hebamme im Einsatz in Afrika und Papua-Neuguinea

mit Erna Weimar, Schwester der Liebenzeller Mission, Bad Liebenzell

Mitveranstalter: Frauenfrühstück der Ev. Kirchengemeinde und Missionsberggemeinde Bad Liebenzell

Samstag, 24. Februar 2018, 09:00 bis ca. 11:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Altburg, Tel. 07051-50185
E-Mail: pfarramt.altburg@elkw.de
Veranstaltungsort: Altburg, Ev. Gemeindehaus, Martin-Luther-Straße 2

Gottes Schöpfung ist sehr gut
Informationen über das WGT-Land Surinam

mit Cordula Rensch, Korntal

Mitveranstalter: Frauenfrühstück

Samstag, 24. Februar 2018, 14:30 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neuweiler, Tel. 07055-7366
E-Mail: pfarramt.neuweiler@elkw.de
Veranstaltungsort: Neuweiler, Johannes-Seitz-Gemeindehaus, Teinachweg 22

Hoffnungsfroh
Meditatives Tanzen

mit Michaela Wirth, meditative Tanzlehrerin, Sommenhardt

Bequeme Kleidung ist von Vorteil.

Dienstag, 27. Februar 2018, 19:00 bis ca. 22:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Erwachsenenbildung nördl. Schwarzwald, Tel. 07051-12656
E-Mail: info@eb-schwarzwald.de
Veranstaltungsort: Calw, Markplatz, Evangelische Stadtkirche

Geld, Gesellschaft und Gewalt
Es ist Zeit zum Weiterdenken

mit Eugen Drewermann, Theologe, Seelsorger und Humanist, Paderborn

"Mit Händen zu greifen ist die Umwandlung der Welt, in der wir leben, in ein Warenhaus. alles ist käuflich, jede Landschaft, jeder Gegenstand, jede Dienstleistung. Auf die Rendite kommt es an, denn deren Maximierung ist der offenbare Endzweck aller marktkonformen Aktivitäten. was sich nicht auszahlt, lohnt sich nicht." Eugen Drewermann führt uns mit Nachdruck und Nachdenklichkeit in eine Welt, in der das Geld regiert und der einzelne Mensch und die Natur als Gottes Schöpfung in der Gefahr stehen, unter dem Gesichtspunkt der Käuflichkeit alles Lebens und aller Güter ihren Lebenswert zu verlieren. "Recht hat, wer genug besitzt. Und wer kein Geld hat? Der muss halt sehen, wo er es herkriegt. Sonst geht er unter. Die Angst wächst auf, dass ein immer größerer Teil der Gesellschaft bereits in der Lebensmitte zum Untergang verurteilt ist." Eugen Drewermann appelliert an die Menschlichkeit: "Der Mensch ist keine Ware. Der Mensch hat eine Würde. Wer diese Würde bestreitet, um den Menschen bis ins letzte Detail vermarkten zu können, bringt am Ende die Menschheit in ihrer Ganzheit um." "Wir denken >> weiter" lautet das Motto der Evangelischen Erwachsenenbildung nördlicher Schwarzwald, die vor 40 Jahren aus der Taufe gehoben wurde. Mit dem Vortrag von Eugen Drewermann und einer anschließenden Diskussion laden wir ein zum mutigen Weiterdenken.

Dienstag, 27. Februar 2018, 14:30 bis ca. 16:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Calw - Stadt, Tel. 07051-931112
E-Mail: pfarramt.calw.stadtkirche-2@elkw.de
Veranstaltungsort: Calw, Haus der Kirche, Badstraße 27, Andreäsaal

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle lebendigen Wassers umsonst.
Offenbarung 21,6
Bild von Stefanie Bahlinger

mit Brigitte Dürr und Team

Mitveranstalter: Frauenkreis

Dienstag, 27. Februar 2018, 09:00 bis ca. 11:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Würzbach, Tel. 07053-8120
E-Mail: pfarramt.wuerzbach@elkw.de
Veranstaltungsort: Würzbach, Sportheim des SV Würzbach

Krisen unbeschadet überstehen
Durch Krisen reifen und gestärkt hervorgehen

mit Daniela Sixt, Weil der Stadt

Mitveranstalter: Frauenfrühstück

Mittwoch, 28. Februar 2018, 09:00 bis ca. 11:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Enzklösterle, Tel. 07085-7293
E-Mail: pfarramt.enzkloesterle@elkw.de
Veranstaltungsort: Enzklösterle, Ev. Gemeindehaus, Kirchweg 22

Wege im Alltag, Gott zu begegnen

mit Magdalene Kellermann, Nellmersbach, Leiterin der Christlichen Gemeindemusikschule und Religions- und Musiklehrerin an der Ev. Fachschule für Altenpflege in Beutelsbach

Mitveranstalter: Frauenfrühstück

Gemeindereise der Kirchengemeinden Monakam und Unterhaugstett vom 28. Mai bis 1. Juni 2018

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Monakam-Unterhaugstett, Tel. 07052-934778
E-Mail: pfarramt.monakam@elkw.de
Veranstaltungsort: Erfurt - Bad Frankenhausen - Eisleben,

VORSCHAU: Unesco-Welterbe Lutherstätten

Leitung: Karl Sutor, Pfarrer i.R., Bad Liebenzell

Wir sind vom 28. bis 30.05. Gäste im Augustinerkloster in Erfurt, im Zentrum der Stadt gelegen. Am 16. Juli 1505 trat Luther in das Kloster der Augustiner-Eremiten ein. Erfurt ist die Landeshauptstadt Thüringens. Die Landschaft zwischen Eisenach und Weimar, Mühlhausen und Saalfeld nannte man einst das grüne Herz Deutschlands. Auf Exkursionen lernen wir neben einer Fülle von Naturschönheiten (wie z.B. dem Thüringer Wald) auch vielen kunsthistorischen Besonderheiten (wie z.B. dem Erfurter Dom) und viele Brennpunkten der deutschen Geschichte kennen. So wandeln wir auf der Wartburg auf den Spuren Martin Luthers, begegnen in Mühlhausen und Bad Frankenhausen in eindrucksvollen Gebäuden und Bildern dem Bauernkrieg und dem Wirken Thomas Müntzers. Im Kyffhäuser sitzt Kaiser Barbarossa auf dem 81 Meter hohen Denkmal und erinnert an die uralte Sage. Am Mittwoch, 30. Mai fahren wir dann über Eisleben, dem Geburts- und Sterbeort Luthers nach Wittenberg. Das Luther-Hotel befindet sich inmitten der historischen Altstadt Wittenbergs. Von Wittenberg machen wir Ausflüge zum Wörlitzer Park, dem Gartenreich des Fürsten Leopold von Anhalt-Dessau und nach Torgau zur ehemaligen Hauptresidenz der sächsischen Kurfürsten. Auf der Rückreise machen wir einen Abstecher nach Naumburg, das berühmt ist durch seinen frühgotischen Dom.

Information und Anmeldung:
Pfarrer i.R. Karl Sutor, Schillerstr. 25, 75378 Bad Liebenzell. F. 07052 935670 / E-mail: karl@sutor-online.de 

 

 
CMS von artmedic webdesign