Badstraße 27 - 75365 Calw - Telefon 07051 - 12656 Home Sitemap

Reisebericht

rbchina2011-1.jpg

 Der Reisebericht der Studienreise "China für Entdecker und Genießer" kann hier heruntergeladen werden.

Das Programm zum Nachlesen:

07.11. - 17.11.2011   China für Entdecker und Genießer (Studienreise des Bildungswerks)

Vom 7. bis 17. November 2011 lädt die Evangelische Erwachsenenbildung nördlicher Schwarzwald ein zu einer ganz besonderen Studienreise:

China für Genießer und Entdecker

Programmbeschreibung und Anmeldeformular zum Download finden Sie hier .
Bitte beachten Sie die geänderten Reisedaten! Die Reise beginnt am 7. November 2011.

Ein christlicher Gottesdienst in einer Provinzstadt, ein Abendessen in einer chinesischen Familie, Radfahren und kleine Wanderungen in einer traumhaften Landschaft, Pandabären und Naturerlebnisse im bizarren Steinwald von Kunming, unterwegs mit Zug und Booten, Eintauchen in die Kultur des Buddhismus, konfrontiert mit den Erben des Konfuzius und Maos und Einkaufen auf den traditionellen Märkten des Landes abseits der ausgetrampelten Pfade des internationalen Massentourismus, was will man mehr?

Diese außergewöhnliche Reise, die sich in keinem Reiseprospekt eines Reiseveranstalters findet, geht auf eine Anregung unseres chinesischen Reiseführers Michael zurück, mit dem wir schon zweimal in China unterwegs waren. Allein die Begegnung mit ihm ist diese Reise wert, seine freundliche und humorvolle Art, uns Einblicke in seine Heimat zu gewähren, hat uns begeistert.

Reiseveranstalter ist die KL-GmbH (Feldbergstraße 52, 65835 Liederbach), mit der wir alle bisherigen Asienreisen ´zu unserer besten Zufriedenheit durchgeführt haben.

Reisepreis (inkl. der z. Zt. gültigen Kerosinzuschläge zum Stand vom 16.07.2010) :

1.839,00 € pro Person im Doppelzimmer

bei einer MIndestteilnehmerzahl von 25 Personen (Leistungsbeschreibung).

Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 224,00 €. Bitte beachten Sie, dass es während der Zugfahrt nur Übernachtungsmöglichkeiten in einem Vierbettabteil gibt.

Es fallen zusätzlich Visagebühren von derzeit 45 € pro Person an.

Halbpension, alle zum Programm gehörenden Transporte und Transfers sowie die Besichtigungsprogramme laut Programm  sind  im Reisepreis bereits enthalten.

Informationen unter  Tel. 0 70 51 - 1 26 56.

Eine ausführliche Programmbeschreibung mit Anmeldeformular zum Download finden Sie hier .
Bitte beachten Sie, dass aufgrund besserer Flugverbindungen die Reise entgegen früheren Veröffentlichungen erst am 7.11. beginnt.

1. Tag, Montag, 7.11.2011

Flug von Stuttgart um 16:00 Uhr mit Air France (AF 2009) nach Paris. Ankunft 17:20 Uhr. Weiterflug am selben Tag mit Air France (AF 126) nonstop nach Peking.

2. Tag, Dienstag, 8.11.2011

Ankunft um 11:45 Uhr in Peking. Nach der Ankunft beginnen Sie gleich mit dem Programm. Sie unternehmen eine Stadtrundfahrt im neuen, modernen Peking und sehen einige der sensationellen Bauten, mit der sich die Stadt als Austragungsort der Olympiade neu geschmückt hat. Dazu gehören futuristische Wolkenkratzer, besonders im Osten der Straße des Ewigen Friedens, wo die 3. Ringstraße kreuzt, die Häuserzeilen entlang dieses Boulevards ist rechts und links mit prächtigen Bauten bestückt und an der Wangfujing Straße unternehmen Sie einen Bummel über die wichtigste Einkaufsmeile Pekings. Anschließend erreichen Sie den Tiananmen, den Platz des Himmlischen Friedens, den größten asphaltierten Platz der Erde. Vorbei am Historischen Museum umkreisen Sie das Mausoleum für Mao und sehen sowohl den alten Bahnhof als auch ein restauriertes altes Stadttor. Auf der anderen Seite nimmt der Bus Sie wieder auf und Richtung Westen führt die Fahrt bis zum größten Bahnhof der Welt, dem Pekinger Westbahnhof ehe, noch vor der Ankunft am Hotel, der Pekinger Zoo erreicht wird, wo Sie das Gehege der Pandabären besichtigen. Wenn Sie wollen und das Wetter mitspielt (deswegen ist es nur fakultativ im Programm) können Sie vor dem Halt am Zoo noch am Fernsehturm Station machen und die Auffahrt für einen grandiosen Blick über die Stadt buchen). Unterbringung und Abendessen im 4-Sterne-Hotel FRIENDSHIP, Haus 3

3. Tag, Mittwoch, 9.11.2011

Mit dem Bus fahren Sie heute Morgen zur Besichtigung der Großen Mauer (Nicht jedoch nach Badaling, dem touristischen Zentrum dieses sensationellen Bauwerks, um etwas abseits der Touristenströme das größte Bauwerk der Welt erleben zu können). Anschließend fahren Sie weiter nach Tianjin, dem einstigen Sitz europäischer Botschafter während der Boxeraufstände und heutiger moderner Hafenstadt mit fast 10 Millionen Einwohnern im Vorfeld der Hauptstadt Peking. Wir bummeln gemeinsam durch das neu geschaffene Stadtzentrum und über die "Barstrasse". Abendessen in Familien. Unterbringung im Hotel ZHENG XIE.

4. Tag, Donnerstag, 10.11.2011

Rückkehr mit dem schnellsten Zug der Welt nach Peking. Transfer zum Flughafen und Weiterflug nach Chongqing.
Der Nachmittag wird für eine Stadtrundfahrt in der Industriemetropole genutzt, deren strategische Bedeutung durch den Yangtse und seine Schiffbarkeit bis ins tiefe Hinterland Chinas bestimmt wird. Heute wird Zeit zum Einkauf von Bergpfeffer eingeräumt. Unterbringung im Hotel GUESTHOUSE

5. Tag, Freitag, 11.11.2011

Tagesausflug nach Dazu, etwa 160 km westlich von Chongqing. Zur Flucht gezwungen hatten hier im 9. Jahrhundert Buddhisten viele Kultstätten errichtet. Besonders sehenswert ist die Weiße Steinpagode und die etwa 600 Skulpturen, die dem Buddha Amitabha (Herr des Westlichen Paradieses) gewidmet ist. Noch schöner strahlt der Schatzkammerberg mit herausragenden Figuren, u. a. eine 31m lange schlafende Buddha-Figur (Darstellung des Eintritts ins Nirwana) sowie eine Guanyin-Figur mit 1007 Armen (!). Abends Weiterflug nach Kunming. Unterbringung im Hotel NEW ERA

6. Tag, Samstag, 12.11.2011

Heute Morgen fahren Sie zum Dianchi See, an dessen Westbergen sich eine großartige daoistische Grottenanlage befindet, der Pavillon der Drei Reinen. Der Weg hinauf ist gesäumt von fleißigen Verkäufern und ihren Ständen und wird bereichert durch die Besichtigung des Huating Klosters. Mittagessen in der Stadt und anschließend Stadtbummel und -rundfahrt im Zentrum durch die restaurierte Altstadt und die Einkaufszentren.

7. Tag, Sonntag, 13.11.2011

Fahrt zur Besichtigung des Steinwaldes. Die populärste Attraktion von Kunming liegt 120 Kilometer vor der Stadt und besteht aus einem 26000 Hektar großen Wald aus bizarren, wie urige Nadeln erscheinende Felsformationen. Der Gang durch dieses Ensemble perfekter Schönheit ist einwunderbares Naturerlebnis. Nachmittags kehren Sie zurück nach Kunming und fahren um 18:33h im Nachtzug (Schlafwagen erster Klasse im 4-Bett-Abteil) nach Guilin.

8 . Tag, Montag, 14. 11.2011

Mittags um 12:46h Ankunft in Guilin. Kaum ein Ort in China zieht so viele Touristen an, wie diese Provinzstadt am Li-Fluss. Die bizarre Berglandschaft, die Bambushaine am Fluss und die Fischer mit ihren Kormoranen sind einer der absoluten Höhepunkte während einer großen Rundreise durch China. Unterbringung im 4-Sterne-Hotel BRAVO

9. Tag, Dienstag, 15.11.2011

Bootsfahrt auf dem Li-Fluss und anschl. Besichtigung des Dorfes Yangshuo. Die Fahrt auf dem Li-Fluss führt durch eine atemberaubend schöne Landschaft und ist eine großartige, beruhigende Augenweide. Die Phantasien werden angeregt durch die wunderschönen Berg- und Hügelgebilde, die die Natur hier in seltener Schönheit geschaffen hat. In Yangshuo unternehmen Sie eine Radtour hinaus in die wunderbare Welt der Reisterrassenfelder und entlang eines Nebenflusses des Li in behagliche, dörfliche Landschaft. Am Nachmittag kehren Sie zurück nach Guilin.

10. Tag, Mittwoch, 16.11.2011

Morgens Weiterflug nach Guangzhou. Die Stadt ist eine  traditionsreiche und typisch südchinesische Metropole und berühmt durch die Gründungsgeschichte der  Republik China sowie bekannt für seine ausgezeichnete Küche. Während einer  Stadtrundfahrt  lernen  Sie  die  wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen, u. a. besichtigen Sie den 6-Banyan-Bäume-Tempel, den Tempel der Familie Chen und die  Gedenkhalle des Dr. Sun Yat Sen. Abendessen in der Stadt in einem örtlichen chinesischen Restaurant und Lichterfahrt auf dem Boot entlang des Perlflusses. Um 23:50 Uhr Abflug in Guangzhou nach Paris mit AF 107

11. Tag, Donnerstag, 17.11.2011

06:10 Uhr Ankunft in Paris und um 07:15 Uhr Weiterflug nach Stuttgart, Ankunft in Stuttgart um 08:35 Uhr. Ende einer wunderschönen Reise.

(Programmänderungen aus technischen Gründen vorbehalten)

Leistungen:
  • Flug ab/an Paris mit Air France
  • Anschlussflüge ab/an Stuttgart
  • Alle Linienflüge in China mit nationalen chinesischen Fluggesellschaften
  • Zum Reisezeitpunkt anfallende Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren undKerosinzuschläge (Stand: Juli 2010)
  • Alle zum Programm gehörenden Transfers inkl. Eintrittsgelder
  • Übernachtungen in guten Mittelklassehotels – wie angegeben (oder vergleichbar) im DZ mit Bad oder Dusche/WC
  • 1 Übernachtung im Schlafwagen im Zug (4-Bett Abteil)
  • ·Halbpension (Ausnahme: Bahnfahrt – hier ist Eigenverpflegung)
  • ·Programm wie beschrieben
  • ·Deutschsprechende chinesische Reiseleitung
  • ·Informationsmaterial
  • ·Insolvenzversicherung
  • ·Luftverkehrsabgabe in Höhe von 25,00 € pro Person
Nicht eingeschlossen:
  • Visumgebühren z. Zt. 45 € p. P.
  • Einzelzimmerzuschlag von 224 € (gilt nicht für die Zugfahrt)
  • Persönliche Ausgaben, Getränke, weitere Mahlzeiten
  • Reiseversicherungen (Die über den Veranstalter buchbare Reiserück­tritts­kosten­versicherung beläuft sich auf 51,00 Euro p.P. im DZ bzw. 66,00 Euro im EZ und die Reisepaketversicherung auf 105,00 Euro p.P. im DZ und 115,00 Euro im EZ. Nähere Informationen unter http://www.reiseversicherung.de/de/versicherung/index.html.)

 
CMS von artmedic webdesign