Badstraße 27 - 75365 Calw - Telefon 07051 - 12656 Home Sitemap

Veranstaltungen

Lutherdekade

Themenjahr 2014
"Reformation und Politik"

Hier stellen wir beispielhaft Veranstaltungen zusammen, die in unserer Region angeboten wurden bzw. werden. Wir haben Sie nach Datum geordnet.

Mittwoch, 2. April 2014, 14:30 – ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Nachmittagsakademie Calw, Tel. 07051-12656, E-Mail: info@eb-schwarzwald.de

Veranstaltungsort: Calw, Haus der Kirche, Badstraße 27, Andreäsaal

Europa eine Seele geben           
Kirche und Staat in Europa

mit Dr. Dieter Heidtmann, Pfarrer, Ev. Akademie Bad Boll

Die Europäische Union versteht sich selbst als eine Wertegemeinschaft. Aber für welche Werte steht Europa? Hat das europäische Projekt eine "Seele", wie sie der frühere EU-Kommissionspräsident. Jaques Delors einmal gefordert hat? Und ist diese Seele christlich? Der wirtschaftliche Erfolg der Europäischen Union war lange Zeit das stärkste Argument für den europäischen Einigungsprozess. Spätestens seit der Schuldenkrise ist diese Begründung fragwürdig geworden. Damit die Menschen sich mit der Europäischen Union identifizieren können, ist mehr notwendig. Das ist auch eine Aufgabe für die Kirchen in Europa.
Mitveranstalter: Nachmittagsakademie

Kosten: 5,00 €

Donnerstag, 22. Mai 2014, 14:30 – ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ökumenisches Forum Neuenbürg, Tel. 07051-12656, E-Mail: info@eb-schwarzwald.de

Veranstaltungsort: Neuenbürg, Ev. Gemeindehaus am Schlossberg, Burgstraße 1

Europa eine Seele geben           
Kirche und Staat in Europa

mit Klaus Rieth, Referatsleiter beim Referat Mission, Ökumene und Kirchlicher Entwicklungsdienst, Stuttgart

Die Europäische Union versteht sich selbst als eine Wertegemeinschaft. Aber für welche Werte steht Europa? Hat das europäische Projekt eine "Seele", wie sie der frühere EU-Kommissionspräsident Jaques Delors einmal gefordert hat? Und ist diese Seele christlich? Der wirtschaftliche Erfolg der Europäischen Union war lange Zeit das stärkste Argument für den europäischen Einigungsprozess. Spätestens seit der Schuldenkrise ist diese Begründung fragwürdig geworden. Damit die Menschen sich mit der Europäischen Union identifizieren können, ist mehr notwendig. Das ist auch eine Aufgabe für die Kirchen in Europa.

Mitveranstalter: Ökumenisches Forum Neuenbürg

Kosten: 5,00 €

Donnerstag, 26. Juni 2014, 14:30 – ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ökumenisches Forum Neuenbürg, Tel. 07051-12656, E-Mail: info@eb-schwarzwald.de

Veranstaltungsort: Neuenbürg, Ev. Gemeindehaus am Schlossberg, Burgstraße 1

Die Vision vom Reich Gottes     
Wie politisch darf die Kirche sein?

mit Kirchenrat Volker Steinbrecher, Beauftragter der Evangelischen Landeskirchen in Baden und Württemberg bei Landtag und Landesregierung

Viele Menschen wünschen sich eine Kirche, die sich einmischt, die denen eine Stimme verleiht, die keine Stimme haben und sich für die Schwachen engagiert. Aber wer ist in diesem Sinne eigentlich Kirche? Christian Führer, der ehemalige Pfarrer der Leipziger Thomaskirche, von der die friedliche Revolution zur Wiedervereinigung ausging, hat einmal gesagt: "Christsein bedeutet politisch sein!" Sind wir, als Kirche in diesem Sinne genügend politisch? Und was bedeutet die Vision vom Reich Gottes für unser eigenes Handeln?

Mitveranstalter: Ökumenisches Forum Neuenbürg

Kosten: 5,00 €

Mittwoch, 2. Juli 2014, 14:30 – ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Nachmittagsakademie Calw, Tel. 07051-12656, E-Mail: info@eb-schwarzwald.de

Veranstaltungsort: Calw, Haus der Kirche, Badstraße 27, Andreäsaal

Verfassungsschutz im Visier. Datenklau              
Wanzen und die Rolle von Agent 007

mit Beate Bube, Präsidentin des Landesamtes für Verfassungsschutz in Baden-Württemberg, Stuttgart

Selbst das Handy der Kanzlerin wurde abgehört. Gibt es überhaupt noch ein Recht auf Privatsphäre und wie kann man sich schützen? Edward Snowden hat einen Diskussions- und Denkprozess in Gang gesetzt. Er hat vielen Menschen die Augen geöffnet über Nachrichtendienste, über die Telekommunikations-Überwachungsmöglichkeiten, auch über das, was die amerikanischen Dienste tun können und auch tun. Aber was und wie arbeitet der Verfassungsschutz in Deutschland überhaupt? Ist "Agent 007" ein Maßstab und Vorbild bei der Auswahl und Ausbildung von V-Männern? Welche Erfolge kann das Landesamt verzeichnen?

Mitveranstalter: Nachmittagsakademie

Kosten: 5,00 €

 

 

 

 

 

 
CMS von artmedic webdesign