Badstraße 27 - 75365 Calw - Telefon 07051 - 12656 Home Sitemap

Dezember 2017

 Dezember 2017

Montag, 4. Dezember 2017, 15:00 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Simmozheim, Tel. 07033-7379
E-Mail: pfarramt.simmozheim@elkw.de
Veranstaltungsort: Simmozheim, Ev. Gemeindehaus, Weil der Städter-Straße 2

Ein Adventsweg mit Egli-Figuren

mit Edeltraut Kipp und Team

Mitveranstalter: Frauenkreis

Dienstag, 5. Dezember 2017, 19:30 bis ca. 22:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Aichelberg, Tel. 07055-1720
E-Mail: pfarramt.aichelberg@elkw.de
Veranstaltungsort: Aichelberg, Pfarrhaus, Kirchweg 7

Adventliches

mit Team vom Frauentreff

Mitveranstalter: Frauentreff

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 19:30 bis ca. 21:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Stammheim, Tel. 07051-40380
E-Mail: pfarramt.calw-stammheim@elkw.de
Veranstaltungsort: Stammheim, Ev. Gemeindehaus, Gartenstraße 4

Advent, Advent ein Lichtlein brennt

mit Team

Mitveranstalter: Frauenabend

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 09:15 bis ca. 11:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neubulach, Tel. 07053-3931200
E-Mail: pfarramt.neubulach@elkw.de
Veranstaltungsort: Neubulach, Ev. Gemeindehaus, Mörikestraße 3

Das Geheimnis der Schöpfungsordnung Gottes

mit Christa Günther, Dornstetten

Mitveranstalter: Frühstückstreff für Frauen

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 14:30 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ökumenisches Forum Neuenbürg, Tel. 07051-12656
E-Mail: info@eb-schwarzwald.de
Veranstaltungsort: Neuenbürg, Ev. Gemeindehaus am Schlossberg, Burgstr. 1

Weihnachtsevangelium nach Lukas
Eine gefährliche Geschichte

mit Hans-Joachim Remmert, Bildungsreferent, freier Mitarbeiter des Katholischen Bibelwerks, Calw

Wenn wir das Weihnachtsevangelium nach Lukas am Heiligabend in den Gottesdiensten hören oder in der Familie lesen, dann erscheint es auf den ersten Blick wie die romantische Geschichte eines armen Ehepaars, das mangels freier Betten in Gasthäusern sein Kind in einer Futterkrippe zur Welt bringt. Dass dahinter eine politisch höchst brisante Erzählung steht, die geradezu gefährliche Inhalte in sich birgt, fällt dabei meist gar nicht mehr auf. Lassen wir uns einladen, das Geheimnis dieser Geschichte zu entdecken und sie für unser eigenes Leben neu zu erschließen.

Mitveranstalter: Ökumenisches Forum Neuenbürg
Kosten: 5,00 EUR

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 20:00 bis ca. 21:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neubulach, Tel. 07053-3931200
E-Mail: pfarramt.neubulach@elkw.de
Veranstaltungsort: Neubulach, Ev. Gemeindehaus, Mörikestraße 3

Heilige Nacht

mit Marianne Ethel-Lüthi, Liebelsberg

Mitveranstalter: Treffpunkt der Frauen

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 14:30 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Nachmittagsakademie Calw, Tel. 07051-12656
E-Mail: info@eb-schwarzwald.de
Veranstaltungsort: Calw, Haus der Kirche, Badstraße 27

"Ein kleiner Prophet, der nicht sprechen, sondern malen kann"

mit Hansjörg Nothelfer, Pfarrer i.R., Karlsruhe

Kurz nach seinem 90. Geburtstag ist der malende Pfarrer Sieger Köder am 9.2.2015 in Ellwangen verstorben. Seine Bilder sind Auseinandersetzungen mit biblischen Texten. Sie bleiben uns erhalten. Großflächige Altarbilder, Kreuzwege oder Motive in Bibelausgaben sind tatsächlich gemalte Predigten. Eines seiner Hauptwerke ist neben dem "Mahl mit den Sündern" die "Tübinger Bibel". Der heutige Mensch wird von Bildern überflutet, doch Sieger Köders Bilder verlangen nicht das oberflächliche Anschauen, sondern das Hineinsehen in die Bilder. Der Referent war Pfarrer der kath. Kirchengemeinde Birkenfeld und Neuenbürg mit Straubenhardt und Engelsbrand. Er hat einige Werke von Sieger Köder zusammengestellt und wird sie aus seiner Sicht erläutern.

Mitveranstalter: Nachmittagsakademie Calw
Kosten: 5,00 EUR

Montag, 18. Dezember 2017, 15:00 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Montagsakademie Altensteig, Tel. 07051-12656
E-Mail: info@eb-schwarzwald.de
Veranstaltungsort: Altensteig, Kath. Gemeindehaus, Karlstraße 13

"Dem Revolutionär Jesus zum Geburtstag" (Erich Kästner)
Die brisante Botschaft der Weihnachtsgeschichte nach Matthäus

mit Hans-Joachim Remmert, Bildungsreferent der Katholischen Erwachsenenbildung Nördlicher Schwarzwald

Einzig der Evangelist Matthäus erzählt uns von den Sterndeutern aus dem Osten, die nach Jerusalem kommen, um den "neugeborenen König der Juden" zu sehen. Der amtierende König Herodes erschrickt darüber so sehr, dass er befiehlt, alle Kinder bis zum Alter von zwei Jahren töten zu lassen. Eine Geschichte, die uns weder die anderen Evangelisten noch die antiken Geschichtsschreiber berichten. Was ist also dran am "Kindermord von Bethlehem"? Steckt dahinter vielleicht eine ganz andere Geschichte mit geradezu revolutionärem Gehalt? Der Referent lädt dazu ein, die Botschaft hinter diesen weihnachtlichen Texten näher anzuschauen.

Mitveranstalter: Montagsakademie Altensteig
Kosten: 5,00 EUR

 

 
CMS von artmedic webdesign