Badstraße 27 - 75365 Calw - Telefon 07051 - 12656 Home Sitemap

September 2017

September 2017


Dienstag, 5. September 2017, 09:00 bis ca. 11:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Egenhausen, Tel. 07453-6339
E-Mail: pfarramt.spielberg@elkw.de
Veranstaltungsort: Egenhausen, Ev. Gemeindehaus, Hauptstraße 17

Gott ist treu
Stunde für Frauen

mit Inge und Horst Butenschön, Egenhausen
Mitveranstalter: Frauenkreis

Donnerstag, 7. September 2017, 19:30 bis ca. 21:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Grömbach/Garrweiler/Wörnersberg, Tel. 07453-8120
E-Mail: pfarramt.groembach@elkw.de
Veranstaltungsort: Grömbach, Ev. Gemeindehaus, Hochdorfer Str. 7

Der Segen bleibt
Kurs Reli für Erwachsene

mit Silvia Rothfuß mit Team

"Viel Glück und viel Segen!" - ein gängiger Geburtstagswunsch. Geldsegen - ein Traum für Viele. Reisesegen - ein Mut machendes Wort auf den Weg. Haben Sie in Ihrem Leben schon Segen entdeckt? Wir verbinden Gutes damit. Wir denken an Glück und Erfolg und Gottes Nähe und spüren: "Ja, ich will gesegnet sein." Die Lebensgeschichte Jakobs im Ringen zwischen "Kämpfen" und "Geschehenlassen" zeigt den Glanz von Gottes Segensspur. Sie sind herzlich eingeladen, den Segen für sich zu erfahren. Kursbeginn: Donnerstag, 7. September 2017; Kursende: Donnerstag, 5. Oktober 2017; Uhrzeit: jeweils um 19.30 Uhr; Anmeldung bei Claudia Kübler, Telefon 07453-9103471. Jede/r ist willkommen! Die Veranstaltung ist kostenlos.

Mitveranstalter: Ev. Kirchengemeinde Grömbach-Wörnersberg

Donnerstag, 7. September 2017, 15:00 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Bad Herrenalb, Tel. 07083-524255
E-Mail: pfarramt.bad-herrenalb@elkw.de
Veranstaltungsort: Bad Herrenalb, Ev. Gemeindehaus, Im Kloster 39

Unternehmer und Christ

mit Johannes Oesch, Pfarrer, und ein "Überraschungsgast"

Mitveranstalter: Begegnungskreis 55 plus

Donnerstag, 7. September 2017, 14:30 bis ca. 16:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neubulach, Tel. 07053-3931200
E-Mail: pfarramt.neubulach@elkw.de
Veranstaltungsort: Neubulach, Ev. Gemeindehaus, Mörikestraße 3

Gott lässt wachsen!
Neuguinea 1914 und im Jahr 2016

mit Irmgard Schülein, Liebenzeller Mission

Mitveranstalter: Frauenkreis

Samstag, 9. September 2017, 15:00 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Egenhausen, Tel. 07453-6339
E-Mail: pfarramt.spielberg@elkw.de
Veranstaltungsort: Egenhausen, Ev. Gemeindehaus, Hauptstraße 17

Café International

Mit unserem Kaffeetreff möchten wir es Flüchtlingen und schon länger im Ort lebenden Bewohnern ermöglichen, miteinander in Kontakt zu kommen und sich näher kennenzulernen. Jeden zweiten Samstag im Monat von 15-17 Uhr wartet im Evangelischen Gemeindehaus ein Kuchenbüffet mit Kaffee, Tee und verschiedenen anderen Getränken auf seine Besucher.

Mitveranstalter: Ev. Gesamtkirchengemeinde Spielberg-Egenhausen und bürgerliche Gemeinde

Montag, 11. September 2017, 20:00 bis ca. 21:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Simmozheim, Tel. 07033-7379
E-Mail: pfarramt.simmozheim@elkw.de
Veranstaltungsort: Simmozheim, Ev. Gemeindehaus, Weil der Städter-Straße 2

Meditatives Tanzen

mit Edeltraut Kipp, Simmozheim

Weiterer Termin: 9. Oktober 2017

Mittwoch, 13. September 2017, 19:30 bis ca. 21:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Stammheim, Tel. 07051-40380
E-Mail: pfarramt.calw-stammheim@elkw.de
Veranstaltungsort: Stammheim, Ev. Gemeindehaus, Gartenstraße 4

Land, Kultur, Tiere in Australien, dem südlichsten Kontinent

mit Ernst Schlack, Stammheim

Mitveranstalter: Frauenabend

Donnerstag, 14. September 2017, 14:30 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Kirchengemeinde Nagold, Tel. 07452-8410-0
E-Mail: info@evang-kirche-nagold.de
Veranstaltungsort: Nagold-Iselshausen, Ev. Gemeindehaus, Hauptstr. 16/1

Raum ist in der kleinsten Hütte

mit Anne-Rose Schwarz, Nagold, ehrenamtliche Mitarbeiterin aus der Gemeinde

Samstag, 16. September 2017, 13:00 bis ca. 20:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Monakam-Unterhaugstett, Tel. 07052-934778
E-Mail: pfarramt.monakam@elkw.de
Veranstaltungsort: Bretten, Melanchthonhaus

Reformatoren im Bildnis
Gemeindeausflug nach Bretten

mit Leitung: Karl Sutor, Pfarrer i.R., Bad Liebenzell

Information und Anmeldung: Pfarrer i.R. Karl Sutor, Schillerstr. 25, 75378 Bad Liebenzell. F. 07052 935670 / e-mail: karl@sutor-online.de.

Montag, 18. September 2017, 14:30 bis ca. 16:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Calw-Heumaden, Tel. 07051-3477
E-Mail: kirchengemeinde.heumaden@aol.com
Veranstaltungsort: Calw-Heumaden, Ev. Gemeindehaus, Wielandstraße 12

Kulturlandschaft Heckengäu

mit Brigitte Dürr und Margit Gans, Calw

Ausflug nach Althengstett zum Schützenhaus. Wissenswertes über die Kulturlandschaft Heckengäu erfahren und den Blick übers Ländle genießen.
Mitveranstalter: Seniorenkreis

Montag, 18. September 2017, 15:00 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Montagsakademie Altensteig, Tel. 07051-12656
E-Mail: info@eb-schwarzwald.de
Veranstaltungsort: Altensteig, Kath. Gemeindehaus, Karlstraße 13

Rumänien - 10 Jahre in der EU
Versuch einer Zwischenbilanz

mit Werner Lauk, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Rumänien von 2013 bis 2016, Altensteig

Rumänien liegt an der Ostgrenze der Europäischen Union. Seine Bewohner und Arbeitsmigranten sind mit vielfältigen Vorurteilen konfrontiert - meist aus Unkenntnis der Geschichte und der Verhältnisse in dem nach dem Zweiten Weltkrieg vom kommunistischen Ceausescu-Regime schwer in Mitleidenschaft gezogenen Land. Das moderne Rumänien hat z. B. durch König Karl I. ab dem Ende des 19. Jh. eine wesentliche Prägung erfahren. Der heutige Staatspräsident Klaus Johannis entstammt der deutschen Minderheit, die in großer Vielfalt (u.a. Siebenbürger Sachsen, Banater und Sathmarer Schwaben) das Land mitgestaltet hat. 19 anerkannte Minderheiten (u.a. Ungarn, Roma) spielen in Kultur und Politik eine wichtige Rolle. Innerhalb der europäischen Wertegemeinschaft sieht sich das Land vor allem in Politik und Rechtswesen mit großen Herausforderungen konfrontiert.

Mitveranstalter: Montagsakademie Altensteig
Kosten: 5,00 EUR

Dienstag, 19. September 2017, 19:30 bis ca. 21:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Calmbach, Tel. 07081-7234
E-Mail: pfarramt.calmbach-1@elkw.de
Veranstaltungsort: Bad Wildbad - Calmbach, Ev. Gemeindehaus, Kleinenztalstraße 8

Dem Volk auf's Maul schauen
Luthers reformatorisches Anliegen einer verständlichen Sprache

mit Pfarrer Manfred Mergel, Dornstetten-Aach; Susanne Haselbacher, päd. Mitarbeiterin, Calw

"denn man muss nicht die Buchstaben in der lateinischen Sprache fragen, wie man soll Deutsch reden, wie diese Esel tun, sondern man muss die Mutter im Hause, die Kinder auf den Gassen, den gemeinen Mann auf dem Markt drum fragen und denselbigen auf das Maul sehen" Dieser Ausspruch Luthers ist sicher vielen bekannt. Aber was war das reformatorische Anliegen dahinter und was hat das heute mit uns zu tun? Wo liegen die Unterschiede zwischen Amtssprache, Schriftsprache und Mundart? Manfred Mergel ist Mundartpfarrer der württembergischen Landeskirche und tritt dafür ein, dass das reformatorische Ansinnen Luthers um eine verständliche Sprache fortgeführt wird und dass es weiterhin in einer aufgeklärten Welt noch relevant ist.

Mitveranstalter: Evangelische Kirchengemeinden im Distrikt Oberes Enztal, Evangelische Erwachsenenbildung

Dienstag, 19. September 2017, 10:00 bis ca. 12:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Diakonieverband Nördlicher Schwarzwald, Tel. 07051-924870
E-Mail: dbs-calw@diakonie-nsw.de
Veranstaltungsort: Calw, Mesnerhäusle, Altburger Straße 1

Café ZACK

mit Franz Vondrovec, Peter Koch, beide Calw
Das Café ZACK ist ein Ort, an dem Gleichgesinnte bei einem gemeinsamen Frühstück offen über Gefühle, Gedanken und Sorgen sprechen können, ohne fürchten zu müssen, dass ihnen dadurch Nachteile entstehen. Es tut gut, zu erleben, dass es anderen genauso geht. Hier gibt es: Informationen zum Sozialrecht, Hilfestellung für den Umgang mit Behörden, Hilfe in Notsituationen, Gemeinschaft in einer Gruppe, Gespräche über Gott und die Welt. Die Treffen finden jeden Dienstag von 10-12 Uhr statt.

Mittwoch, 20. September 2017, 19:00 bis ca. 21:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Calw-Heumaden, Tel. 07051-3477
E-Mail: kirchengemeinde.heumaden@aol.com
Veranstaltungsort: Calw-Heumaden, Ev. Gemeindehaus, Wielandstraße 12

Elisabeth Cruciger
Frauen in der Reformation

mit Marie-Luise Schäuble, Stammheim

Mitveranstalter: Frauen treffen sich

Donnerstag, 21. September 2017, 19:30 bis ca. 22:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Bezirksarbeitskreis Frauen (BAF) im Kirchenbezirk Neuenbürg, Tel. 07082-60411
E-Mail: dekanat.neuenbuerg@elkw.de
Veranstaltungsort: Neuenbürg, Ev. Gemeindehaus am Schlossberg, Burgstraße 1

Das andere Oktoberfest
Ein Abend mit Käthe und Martin Luther

mit Mechthild und Rainer Köpf, Beutelsbach

Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Platzzahl begrenzt ist, bis 15. September 2017 an das Dekanatamt Neuenbürg, Telefon 07082-60411 oder Email: dekanatamt.neuenbuerg@elkw.de. Es entstehen Kosten in Höhe von 15,00 Euro pro Person.
Mitveranstalter: Bezirksarbeitskreis Frauen (BAF) im Kirchenbezirk Neuenbürg
Kosten: 15,00 EUR

Donnerstag, 21. September 2017, 14:30 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Kirchengemeinde Nagold, Tel. 07452-8410-0
E-Mail: info@evang-kirche-nagold.de
Veranstaltungsort: Nagold, Gemeindehaus Lemberg, Remigiusweg 3

Wald und Flur

mit Thomas Ebinger, Forstleiter der Staatsklenge Nagold

Donnerstag, 21. September 2017, 14:30 bis ca. 16:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neubulach, Tel. 07053-3931200
E-Mail: pfarramt.neubulach@elkw.de
Veranstaltungsort: Neubulach, Ev. Gemeindehaus, Mörikestraße 3

Im Alter auf dem Abstellgleis
Wer bin ich noch, wenn ich niemand bin?

mit Sigrid Langenscheid, Mitarbeiterin von Licht im Osten

Mitveranstalter: Nachmittag der Begegnung

Sonntag, 24. September 2017, 14:00 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Spielberg, Tel. 07453-6339
E-Mail: pfarramt.spielberg@elkw.de
Veranstaltungsort: Spielberg, Ev. Gemeindehaus, Lilienstraße 2

Wir schauen zurück
Bilder einst und heute

mit Anja Holland, Spielberg

Mitveranstalter: Ev. Gesamtkirchengemeinde Spielberg und bürgerliche Gemeinde

Dienstag, 26. September 2017, 19:30 bis ca. 22:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Aichelberg, Tel. 07055-1720
E-Mail: pfarramt.aichelberg@elkw.de
Veranstaltungsort: Aichelberg, Kirche und Pfarrhaus, Kirchweg 7

Gutes für Leib und Seele

mit Team vom Frauentreff

Mitveranstalter: Frauentreff

Dienstag, 26. September 2017, 14:30 bis ca. 16:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Calw - Stadt, Tel. 07051-931112
E-Mail: pfarramt.calw.stadtkirche-2@elkw.de
Veranstaltungsort: Calw, Haus der Kirche, Badstraße 27

Nordcap
Reisebericht

mit Monika Kress, Calw

Mitveranstalter: Frauenkreis

Mittwoch, 27. September 2017, 19:30 bis ca. 21:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Stammheim, Tel. 07051-40380
E-Mail: pfarramt.calw-stammheim@elkw.de
Veranstaltungsort: Stammheim, Ev. Gemeindehaus, Gartenstraße 4

Brett-, Karten- und Würfelspiele

mit Team des Frauenkreises

Mitveranstalter: Älterer Frauenkreis

Mittwoch, 27. September 2017, 20:00 bis ca. 21:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neubulach, Tel. 07053-3931200
E-Mail: pfarramt.neubulach@elkw.de
Veranstaltungsort: Neubulach, Ev. Gemeindehaus, Mörikestraße 3

Gedichte, Lieder und Bilder zum Herbst

mit Martha Stickel, Liebelsberg, und Treffpunktteam

Mitveranstalter: Treffpunkt der Frauen

Mittwoch, 27. September 2017, 14:30 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Nachmittagsakademie Calw, Tel. 07051-12656
E-Mail: info@eb-schwarzwald.de
Veranstaltungsort: Calw, Haus der Kirche, Badstraße 27

Wie konnte ich nur?
Die Herausforderung, sich immer wieder selbst zu verzeihen

mit Dr. Beate Weingardt, Dr. theol., Diplompsychologin, Tübingen

Was ist, wenn ich zwar anderen verzeihen kann, aber mir selbst nicht? Was hilft, wenn man unter dem leidet, was man getan oder versäumt hat? Die Referentin erklärt, wie Schuldgefühle entstehen, warum Schuldgefühle so quälend sind, wie sich echte und falsche Schuldgefühle unterscheiden lassen, warum Schuldgefühle notwendig sind und ... Eingegangen wird auch auf Jesu Umgang mit Schuld und Unvollkommenheit. Alltagstauglich und konkret geht es um den bewussten und reifen Umgang mit Schuld. Und um die Chance, die der Glaube bietet, wenn ich‘s mir nicht verzeihen kann.

Mitveranstalter: Nachmittagsakademie Calw
Kosten: 5,00 EUR

Donnerstag, 28. September 2017, 15:00 bis ca. 16:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Bad Liebenzell, Tel. 07052-1397
E-Mail: pfarramt.bad-liebenzell@elkw.de
Veranstaltungsort: Bad Liebenzell, Ev. Gemeindehaus, Uhlandstraße 4

Farbe des Herbstes

mit Dieter Lohrmann, Pfarrer, Bad Liebenzell; musikalische Gestaltung: Armin Breton und Richard Nitsche
Mitveranstalter: Kurgast- und Gemeindenachmittag

Donnerstag, 28. September 2017, 19:00 bis ca. 20:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Höfen an der Enz, Tel. 07081-5236
E-Mail: pfarramt.hoefen-enz@elkw.de
Veranstaltungsort: Höfen an der Enz, Ev. Gemeindehaus, Liebenzeller Straße 4

Frauen der Reformation
Von Fürstinnen, Pfarrfrauen und Flugblattschreiberinnen

mit Elisabeth Skrzypek, Dipl. Geografin und Dozentin in der Erwachsenenbildung, Stuttgart

Die Reformation im 16. Jahrhundert bringen wir meist mit Männern wie Luther, Calvin und Zwingli in Verbindung. Aber welche Rolle spielten die Frauen bei der Durchsetzung der Reformation? Katharina von Bora, die Frau Martin Luthers, und Katharina Schütz Zell, Ehefrau des Straßburger Reformators Matthias Zell, sind vielen bekannt. Sie haben sich nicht nur an theologischen Diskussionen beteiligt. Katharina Schütz Zell hat viele Schriften und Briefe verfasst. Der Abend widmet sich ebenso Fürstinnen wie Katharina von Sachsen oder Elisabeth von Rochlitz und nicht zuletzt Argula von Grumbach – als Flugblattschreiberin tätig – und Elisabeth Cruciger – erste Liederdichterin der evangelischen Kirche.

Mitveranstalter: Evangelische Kirchengemeinden im Distrikt Oberes Enztal, Evangelische Erwachsenenbildung

Freitag, 29. September 2017, 18:00 bis ca. 19:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ökumenisches Forum Neuenbürg, Tel. 07051-12656
E-Mail: info@eb-schwarzwald.de
Veranstaltungsort: Neuenbürg, Katholische Kirche Heilig Kreuz

"Befreit zum Leben"
Ein ökumenischer Gottesdienst

mit Team des Beirats des Ökumenischen Forums Neuenbürg. Musikalische Gestaltung: Michael Koller, Neuenbürg

Menschen von ihren Einschränkungen und Begrenzungen zu befreien - das war ganz ohne Zweifel das zentrale Anliegen Jesu. Er lässt Menschen die ihnen von Gott zugedachte Freiheit spüren, lässt sie das Leben in seiner ganzen Fülle erfahren. Da werden Kranke von dem auf ihnen liegenden Vorurteil, sie seien Sünder, befreit. Da werden Aussätzige in die Gesellschaft integriert. Blinde können wieder sehen. Gebeugte richten sich auf. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes steht die Geschichte einer Frau, die 18 Jahre lang gekrümmt war und von Jesus geheilt wurde. Jesus will Menschen von ihren Lebenslasten, die sie krümmen und einengen befreien. Dieses "Befreit zum Leben" in den Alltag der Menschen zu vermitteln, ist ein wichtiges Ziel der Bildungsarbeit des Ökumenischen Forums, das herzlich zu diesem Gottesdienst einlädt.

Mitveranstalter: Ökumenisches Forum Neuenbürg
Kosten: Um eine Spende wird gebeten.
 
CMS von artmedic webdesign