Badstraße 27 - 75365 Calw - Telefon 07051 - 12656 Home Sitemap

Mai 2018

Mai2018.jpg

 

Mittwoch, 2. Mai 2018, 19:30 bis ca. 21:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Erwachsenenbildung nördl. Schwarzwald, Tel. 07051-12656
E-Mail: info@eb-schwarzwald.de
Veranstaltungsort: Wildberg, Evangelisches Gemeindezentrum, Am Spießtor 5

Denkende Maschinen und ewiges Leben
Welche Bedeutung haben Megatrends für Religion und kirchliches Handeln?

mit Dr. Friedemann Kuttler, Pfarrer, Großbottwar

Vernetzte Autos, das Smartphone, das uns automatisch beim Bäcker das Frühstück bestellt, Post austragende Drohnen, Demente, die von Robotern betreut werden und Kleider, die meine Gesundheitsdaten selbständig an meinen Arzt senden. Was bringt uns die Zukunft? Welche Rolle spielt Gott in der "neuen Welt"? Und müssen wir uns davor fürchten oder blicken wir dem Kommenden hoffnungsfroh entgegen? Glauben, Religion und Kirche sind eingewoben in Zukunftsüberlegungen. Megatrends beeinflussen nicht nur strategische Planungen von Unternehmen sondern auch der Kirchen. Brauchen wir mehr oder weniger Pfarrer? Wie sieht ein Gottesdienst in vierzig Jahren aus? Welchen Wert hat Heimat, wenn wir überall auf der Welt zu Hause sein können? Was bedeutet Vertrauen, wenn künstliche Intelligenz uns immer besser versteht? Was bedeutet uns noch Religion, wenn Maschinen unsere Arbeit übernehmen? Und wie definieren wir in Zukunft, wer überhaupt noch Mensch ist? Dr. Friedemann Kuttler ist Pfarrer und war als Assistent des Direktoriums im Oberkirchenrat der Landeskirche für die langfristigen Planungen zuständig. Zu seinen Aufgaben gehörte es, die globalen Themen und Entwicklungen im Blick zu haben, die er mit Studierenden der Uni Tübingen erhoben hat. Wir laden dazu ein, mit ihm gemeinsam einen Blick in die Zukunft zu wagen.

Donnerstag, 3. Mai 2018, 19:00 bis ca. 20:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Bezirksarbeitskreis Frauen (BAF) im Kirchenbezirk Neuenbürg, Tel. 07082-60411
E-Mail: dekanat.neuenbuerg@elkw.de
Veranstaltungsort: Bad Herrenalb, Treffpunkt: Haupteingang Kurpark

Natur - Musik - geistliche Impulse
Liturgischer Abendspaziergang mit Liedern entlang der Alb

mit Mitarbeiterinnen des BAF Neuenbürg

Die Gehzeit beträgt circa eine Stunde, es sind keine Steigungen zu überwinden.
Mitveranstalter: Bezirksarbeitskreis Frauen (BAF) im Kirchenbezirk Neuenbürg

Donnerstag, 3. Mai 2018, 14:30 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neubulach, Tel. 07053-3931200
E-Mail: pfarramt.neubulach@elkw.de
Veranstaltungsort: Neubulach, Ev. Gemeindehaus, Mörikestraße 3

Nach dem Winterschlaf nahtlos in die Frühjahrsmüdigkeit
Muss das sein?

mit Elke Melchger, Heilpraktikerin, Wildberg

Mitveranstalter: Frauenkreis

Donnerstag, 3. Mai 2018, 08:00 bis ca. 18:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Nachmittagsakademie Calw und Ökumenisches Forum Neuenbürg, Tel. 07051-70338
E-Mail: keb.calw@drs.de
Abfahrt: Calw, Alter Bahnhof

Exkursion: Spargel, Speyer und Spontanes

In diesem Jahr wollen wir Sie schon im Mai zu einer Exkursion in die Pfalz einladen. Der frühe Termin kommt dadurch zustande, dass wir mit Ihnen einen Spargelhof besichtigen wollen. Natürlich sind Sie danach auch zum Verkosten des Spargels an einem reich gedeckten Spargelbuffet (Spargelcreme, Schinkenröllchen, Stangenspargel, Schinken, Spargelsalate etc.) im Spargelhof Zürker in Dudenhofen eingeladen. Nach dem kulinarischen Vormittag werden wir danach eine der ältesten Städte Deutschlands, Speyer, besichtigen. Schon 346 wird in Speyer ein Bischof erwähnt. Der Dom, dessen Grundstein 1030 n. Chr. gelegt wurde, zählt zu den bedeutendsten und größten romanischen Bauwerken Deutschlands, 1981 zur UNESCO-Welterbestätte ernannt. Wir werden mit einer Führung Dom und Krypta besichtigen, anschließend aber auch die Altstadt anschauen.
Der Bus fährt um 8.00 Uhr am Alten Bahnhof Calw und um 8.45 Uhr an der Katholischen Kirche Neuenbürg ab. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.45 Uhr bzw. 18.30 Uhr.
Kosten: 50 € - darin enthalten Fahrt in modernem Reisebus, Besichtigung Spargelhof, Spargelbuffet und Mineralwasser (Saft und Wein sind extra zu zahlen.), Eintritt und Führung Dom und Krypta.
Bitte melden Sie sich bis spätestens 20.4.2018 bei der keb Nördlicher Schwarzwald, Bozener Straße 40/1, 75365 Calw-Heumaden, Tel. 07051-70338, Fax 07051-70394, Email: keb.calw@drs.de , an und überweisen Sie den Teilnehmerbeitrag von 50 € gleichzeitig auf das Konto der keb, IBAN: DE19 6665 0085 0000 1669 87, Sparkasse Pforzheim-Calw. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Er zählt das Eingangsdatum der Anmeldung. Es gelten die Allgemeinen Veranstaltungsbedingungen der Kath. Erwachsenenbildung nördlicher Schwarzwald.

Mitveranstalter: Nachmittagsakademie Calw und Ökumenisches Forum Neuenbürg
Kosten: 50,00 EUR

Mittwoch, 9. Mai 2018, 09:00 bis ca. 11:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neubulach, Tel. 07053-3931200
E-Mail: pfarramt.neubulach@elkw.de
Veranstaltungsort: Neubulach, Ev. Gemeindehaus, Mörikestraße 3

Neid oder Umgang mit seelischen Verletzungen

mit Anita Stärkel, Calw-Stammheim

Mitveranstalter: Frühstückstreff für junge Frauen

Montag, 14. Mai 2018, 14:30 bis ca. 16:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Kirchengemeinde Nagold, Tel. 07452-8410-0
E-Mail: info@evang-kirche-nagold.de
Veranstaltungsort: Nagold, Haus der Kirche, Bahnhofstraße 16, Johannesraum

Philipp Melanchthon

mit Esther Betz-Börries, Pfarrerin, Nagold

Montag, 14. Mai 2018, 15:00 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Montagsakademie Altensteig, Tel. 07051-12656
E-Mail: info@eb-schwarzwald.de
Veranstaltungsort: Altensteig, Kath. Gemeindehaus, Karlstraße 13

Württemberg unter dem Hakenkreuz

"Machtergreifung" und NS-Staat in Württemberg

mit Prof. Dr. Reinhold Weber, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB)

Ein "mildes" politisches Klima habe hier geherrscht, so ein lange Zeit gängiges Urteil über die politische Kultur Württembergs. Insbesondere in Württemberg kann die NSDAP anfänglich nur schlechte Wahlergebnisse bei den Reichstagswahlen erzielen. Protestantisch, mittelständisch und stark landwirtschaftlich geprägte Regionen gelten eigentlich als erfolgsversprechend für die NSDAP. Aber Württemberg ist seit jeher "etwas anders". Ist die "Machtergreifung" der Nationalsozialisten stärker vom Reich ausgegangen und den Württembergern gewissermaßen übergestülpt worden? Wie sah diese politische Kultur des Landes unter dem Hakenkreuz aus? Welche regionalen Besonderheiten im Parteiensystem und unter der Regierung von Staatspräsidenten Eugen Bolz gab es? Wie reagierten zum Beispiel die Kirchen auf die "Machtergreifung" und wie setzen die Nationalsozialisten ihren Machtanspruch auch auf kommunaler Ebene durch? Prof. Dr. Reinhold Weber von der LpB, Honorarprofessor für Zeitgeschichte an der Universität Tübingen, zeigt neue Forschungsergebnisse auf.

Mitveranstalter: Montagsakademie Altensteig
Kosten: 5,00 EUR

Montag, 14. Mai 2018, 14:30 bis ca. 16:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Calw-Heumaden, Tel. 07051-3477
E-Mail: kirchengemeinde.heumaden@aol.com
Veranstaltungsort: Calw-Heumaden, Ev. Gemeindehaus, Wielandstraße 12

Hidden Figures

mit Brigitte Dürr, Gemeindediakonin, Calw

Raumfahrt, Nasa, Wettstreit mit Russland, Rassenvorurteile, Vorurteile gegen kluge Frauen. In diesem Umfeld werden drei farbige Frauen gezeigt, die trotz aller Widerstände ihr Können unter Beweis stellen. Ihre Geschichte wird mit viel Humor gezeigt.

Mitveranstalter: Seniorenkreis

Dienstag, 15. Mai 2018, 19:30 bis ca. 21:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Aichelberg, Tel. 07055-1720
E-Mail: pfarramt.aichelberg@elkw.de
Veranstaltungsort: Bad Wildbad - Aichelberg, Pfarrhaus, Kirchweg 7

Frauenkino

mit Team des Frauentreff

Mitveranstalter: Frauentreff

Dienstag, 15. Mai 2018, 15:00 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neusatz-Rotensol-Bernbach, Tel. 07083-4685
E-Mail: pfarramt.neusatz-rotensol@elkw.de
Veranstaltungsort: Bad Herrenalb-Neusatz, Ev. Gemeindehaus, Hindenburgstraße 3, Martin-Luther-Saal

Bad Herrenalb wie es früher war
Teil II

mit Richard Clauer, Bad Herrenalb

Mitveranstalter: Begegnungskreis

Dienstag, 15. Mai 2018, 09:00 bis ca. 11:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Würzbach, Tel. 07053-8120
E-Mail: pfarramt.wuerzbach@elkw.de
Veranstaltungsort: Würzbach, Sportheim des SV Würzbach

Mütter zwischen Ideal und Wirklichkeit, Schuld und Vergebung

mit Marlene Trick, Freudenstadt

Mitveranstalter: Frauenfrühstück

Donnerstag, 17. Mai 2018, 14:30 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ökumenisches Forum Neuenbürg, Tel. 07051-12656
E-Mail: info@eb-schwarzwald.de
Veranstaltungsort: Neuenbürg, Ev. Gemeindehaus am Schlossberg, Burgstraße 1

Am anderen Ende der Leitung
Erfahrungen in der Telefonseelsorge Nordschwarzwald

mit Ulrich Weber, Leiter der Telefonseelsorge Nordschwarzwald e.V., Pforzheim

Das Telefon klingelt. Meistens am Abend und in der Nacht. Kleine und große Sorgen finden ein offenes Ohr. Telefonseelsorge ist eine Herausforderung. Für die Anrufenden bedeutet es, ihre Anliegen in Worte zu fassen, Gedanken zu sortieren oder ihren Ängsten zu entfliehen. Für die Mitarbeitenden in der Telefonseelsorge bedeutet die Arbeit am anderen Ende der Leitung vor allem Einfühlungsvermögen. Manchmal will jemand nicht nur seinen Frust, sondern auch seine Wut "raus-lassen". Für die Mitarbeitenden stellt sich die Frage: Wie gehe ich damit um? Gelingt eine gute Wendung im Austausch miteinander oder bin ich nur "Prellbock"? Der Nachmittag gibt Einblick in die Arbeit der Telefonseelsorge Nordschwarzwald.

Mitveranstalter: Ökumenisches Forum Neuenbürg
Kosten: 5,00 EUR

Donnerstag, 17. Mai 2018, 15:00 bis ca. 16:30 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Bad Liebenzell, Tel. 07052-1397
E-Mail: pfarramt.bad-liebenzell@elkw.de
Veranstaltungsort: Bad Liebenzell, Ev. Gemeindehaus, Uhlandstraße 4

Maria und Martha
Zwei ungewöhnliche Schwestern

mit Immanuel Raiser, Pfarrer, Zwerenberg

Mitveranstalter: Kurgast- und Gemeindenachmittag

Mittwoch, 23. Mai 2018, 20:00 bis ca. 22:00 Uhr

Veranstalter und nähere Infos:
Ev. Pfarramt Neubulach, Tel. 07053-3931200
E-Mail: pfarramt.neubulach@elkw.de
Veranstaltungsort: Neubulach, Ev. Gemeindehaus, Mörikestraße 3

Teresa von Avila
Eine Freundin Jesu

mit Elke Hahn, Pfarrerin, Neubulach

Mitveranstalter: Treffpunkt der Frauen
 
CMS von artmedic webdesign